Gerätturnen

Zweimal Platz 3 für die TG-Turnerinnen

Emma Soika und Isabel Blaut eroberten sich bei den diesjährigen Mehrkampfmeisterschaften des Turngaus Oberschwaben einen Platz auf dem Treppchen. Von 15 TG-Turnerinnen qualifizierten sich 9 Turnerinnen zum Landesfinale in Heidenheim.

In der D-Jugend errang Emma Soika mit hervorragenden Leistungen im 50m Lauf, beim Ballwurf und am Reck den 3. Rang. Michelle Weber erturnte sich am Boden und Reck hohe Punkte, konnte aber in der Leichtathletik das Niveau nicht halten und belegte Rang 7. Sie sind für das Landesfinale qualifiziert, ebenso ihre Vereinskolleginnen Lina Dümmler (9.) und Zanele Sickinger (10.).

Isabel Blaut (li.) und Emma Soika (re.) eroberten einen Platz auf dem Treppchen.

Auch auf einen 3. Platz freuen durfte sich Isabel Blaut in der Jugend C, 12 Jahre. Mit 16,4 Punkten zeigte sie den besten Überschlag über den Sprungtisch in ihrer Altersklasse. Anastasia Urban erreichte ebenso die Qualifikation mit einem guten 8. Platz.

Lisa-Marie Heiß erreichte auch die benötige Punktzahl zum Weiterkommen, in der Altersklasse C 13. Jahre. Wegen einer Blase an der Hand turnte sie die leichtere Übung am Reck und musste somit den Turnerinnen aus Eisenharz und Wangen, mit sauberen Übungen am Stufenbarren, den Vortritt lassen.
Die E Jugend bestritt ihren ersten Mehrkampfwettkampf. Nicht jedem Mädchen fällt es leicht auch in der Leichtathletik gute Leistungen abzurufen. Dieses gelang von sechs Turnerinnen der TG zweien, Yvonne Weber (7.) und Ida Leins (10.) erreichten auch die nötige Punktzahl für das Landesfinale in Heidenheim.