Gerätturnen

Gerätturnen: Turnathlonserie 2017 endet am Sonntag mit Kür-Wettkampf in der Gymnasiumhalle

Am kommenden Sonntag endet die Turnathlonserie des Turngau Oberschwaben in der Waldseer Gymnasiumhalle. Nach einem Kraft-Beweglichkeits- und einem Kürwettkampf im ersten Halbjahr geht es nun um das Endergebnis. Am Ende dürfen die Turner das Turnathlon-T-Shirt 2017 überstreifen, welches von den drei oberschwäbischen Sparkassen gesponsert wird. 130 Turner aus neun oberschwäbischen Vereinen gehen in drei Durchgängen an den Start und messen sich am Boden, Pauschenpferd, Ringen, Sprung, Barren, Reck und Minitrampolin.
Um 10:30 Uhr beginnen die Jüngsten, gefolgt von den Zehn- bis Zwölfjährigen um 13:30 Uhr. Ab 16 Uhr steigen die Junioren und Aktiven ins Geschehen ein. Die Halle ist bewirtet.

Für die TG Bad Waldsee sind u. a. die Junioren Etienne Barbeau (linkes Foto) und Johannes Bayer (rechts) am Start.