Volleyball

Volleyball: TG tritt beim direkten Abstiegskonkurrenten MADS Ostalb an

Veröffentlicht

In den Schlussspurt in der Volleyball-Regionalliga startet die TG Bad Waldsee mit dem Spiel beim derzeit Zweitletzten der Tabelle, MADS Ostalb. Am Samstag um 19.30 Uhr wird in Aalen in der Karl-Weiland-Halle das aus mehrfachen Gründen brisante Duell angepfiffen. Für beide Mannschaften geht es ums Überleben in dieser Liga, wobei nach Zahlen beurteilt der Aufsteiger TG Bad Waldsee einen leichten Vorteil besitzt, immerhin steht er an sechster Stelle der Rangliste.

Betrachtet man jedoch die Punktabstände, wird klar, wie eng sich die Situation darstellt. Schon am Ende des kommenden Spieltags könnten die Positionen von vier Mannschaften gehörig durcheinandergewirbelt sein. Die Gastgeber von der Ostalb starteten eher schwach in die aktuelle Spielzeit, unterlagen im Hinspiel der TG deutlich. Über alle ihre tragenden Spieler verfügte MADS Ostalb damals nicht. Erst in jüngster Zeit haben sich die Gastgeber berappelt, verfügen jetzt wohl auch über ihren kompletten Kader.

Dennoch gilt die Aufgabe für die TG nicht als unlösbar. Schon in der Aufstiegssaison der Ostälbler gelang den Männern von Trainerin Evi Müllerschön ein glatter Sieg in der Aalener Halle. Ein deutlicher Punktgewinn auf der Alb würde die TG sechs Punkte von diesem Gegner absetzen, was ein erster Schritt zur Festigung eines Nichtabstiegsplatzes wäre. Im Fall einer Niederlage verschärfte sich die ohnehin brenzlige Lage der Kurstädter erheblich, man müsste dann wohl auf die Hilfe anderer Teams hoffen. Letzteres geschieht meist nicht, das zeigen mehrere von der TG in der Vergangenheit durchlittene Abstiegsspielzeiten. Ganz ohne Unterstützung bei dieser schwedren Aufgabe wird sich die Mannschaft nicht sehen. Wieder fährt ein Fanbus nach Aalen mit Abfahrt um 13.45 Uhr an der Eugen-Bolz-Schule.

Das weitere Volleyballprogramm des Wochenendes besteht aus einem Mixed-Spiel und einer ganzen Reihe von Jugendbegegnungen. Im Einzelnen:
U16 männlich: TG BW, Württembergische Meisterschaften, Samstag, 24.02.2018, 11:00 in Friedrichshafen ,
U12 männlich: TG BW, Württembergische Meisterschaften, Samstag, 24.02.2018, 11:00 in Ochsenhausen,
U15 weiblich: TG BW, 1.Spieltag, Samstag, 24.02.2018, 13:00 Uhr in der Sporthalle der Eugen-Bolz-Schule,
männlich: TG BW 1+2, 1. Spieltag, Samstag, 24.02.2018, 14:00 in Friedrichshafen,
Mixed: TGBW – BSG Immenstaad, TSV Reute, Sonntag, 25.02.2018, 11:00 Uhr in Blönried,
U13 weiblich: TG BW, 1. Spieltag, Sonntag, 25.02.2018, 11:00 Uhr in Blaustein,
U13 männlich: TG BW, 1.Spieltag, Sonntag, 25.02.2018, 13:00 Uhr in der Sporthalle der Eugen-Bolz-Schule.

Franz Vogel