Volleyball

Volleyball: Spielberichte der TG Bad Waldsee

Veröffentlicht

Männer 2, Bezirksliga:
SCC Tübingen – TG Bad Waldsee II 3:1 (25:16, 21:25, 25:21, 25:18)
Am Samstagnachmittag traten die Herren 2 zum Spitzenspiel in der Bezirksliga an. Der Tabellenerste SSC Tübingen empfing den Zweitplatzierten aus Bad Waldsee. Beide Mannschaften wollten im direkten Duell den wohl entscheidenden Schritt in Richtung Meisterschaft zu gehen. Beide kamen zunächst gut ins Spiel und es zeichnete sich ein enges Rennen ab. Nach dem zwischenzeitlichen 11:11 konnte sich die Heimmannschaft aber deutlich mit 5 Punkte in Serie absetzen und gewannen den ersten Satz doch deutlich mit 25:16. Im zweiten Satz mussten die Waldseer also einen Gang hochschalten.

Überraschend stark waren die Gäste dann auch gestartet und gewannen einen heiß umkämpften Satz mit 21:25 zum 1:1-Satzausgleich. Auch im dritten Satz konnten die Waldseer früh in Führung gehen, den Gegner beim 0:4 zu einer Auszeit zwingen und diese im weiteren Verlauf des Satzes auf 9:16 ausbauen. Mit einer starken Phase der Tübinger in der Mitte des Satzes holten sie aber auf 20:20 auf, gingen anschließend in Führung und sicherten sich auch den dritten Satz mit 25:21. Auch im vierten Satz konnten die Männer der TG lange mithalten, brachen aber gegen Ende des Satzes ein und mussten sich schlussendlich mit 25:18 geschlagen geben.
Mit einer insgesamt sehr sehenswerten Saisonleistung stehen die Herren 2 nun schon vor dem letzten Spieltag unveränderlich auf dem zweiten Tabellenplatz. Am 30.03. treten sie dann noch einmal auswärts in Eningen an.
TG: Christian Romstedt, Valentin Marth, Mattias Walther, Henry Limp, Jannik Roming, Jakob Büker, Daniel Scheerer, Jonas Weber, Ralf Brzuska

Frauen 2, Bezirksliga:
TG Bad Waldsee II – SV Eglofs 0:3 (16:25, 19:25, 23:25)
TG Bad Waldsee II – TSV Bartenbach 0:3 (17:25, 20:25, 17:25)
Mit zwei Niederlagen verabschiedet sich die zweite Damenmannschaft der TG Bad Waldsee von Ihren Fans. Nach einem schwachen ersten Spiel, dass mit 0:3 verloren wurde, starteten die Volleyballerinnen gut ins zweite Spiel und zeigten gegen den Tabellenzweiten aus Bartenbach eine sehr gute Leistung, die diese Saison leider viel zu selten zu sehen war. Von allen Sorgen befreit konnte die Mannschaft leicht aufspielen und zeigte vor allem in der Abwehr immer wieder ihre kämpferische Seite. Leider reichte der gute Kampfgeist nicht aus und das Spiel wurde ebenfalls mit 0:3 verloren. Zum letzten Spiel der Saison fahren die Damen nun noch in zwei Wochen zum Tabellenführer nach Eislingen.
TG: Amelie Blaut, Melanie Bucher, Caro Buschbacher, Saskia Czöndör, Jana Gönner, Monika Groß, Alina Nessensohn, Desiree Sättele, Katrin Straub

Männer 3, B-Klasse:
TG Bad Waldsee III – TSG Bad Wurzach 3:0 (25:11, 25:23, 25:19)
TG Bad Waldsee III – TV Kressbronn II 3:0 (25:16, 25:9, 25:15)
Die junge dritte Männermannschaft zeigte zum Saisonabschluss eine starke Leistung und dokumentierte mit zwei 3:0 Siegen eindrucksvoll was sie im Lauf der Saison dazugelernt hat. Vor allem beim überraschenden Sieg gegen den Tabellenzweiten aus Bad Wurzach gefielen die Jungs mit einer sehr geschlossenen Mannschaftsleistung. Die TG hat damit eine starke Rückrunde gespielt und vorübergehend den zweiten Tabellenplatz eingenommen.
TG: David Wiegel, Noah Kling, Benni Fritzenschaf, Gero Schairer, Stefan Ustinov, Dominik Koop, Mark Adelmann, Max Müller, Justus Göttel

Frauen 3, B-Klasse:
TSG Bad Wurzach – TG Bad Waldsee III 3:1 (25:18, 23:25, 25:23, 26:24)
Krankheitsgeschwächt konnten die TG-Damen nicht ihre Höchstleistung abrufen. Die starke Abwehrarbeit der Gegnerinnen machte es auch nicht leichter. Und eine sehr durchwachsene Schiedsrichterleistung tat das übrige dazu. Dennoch ist der Relegationsplatz gesichert und der letzte Spieltag, beim Tabellenführer Horgenzell hält sogar noch eine kleine Chance auf mehr offen.
TG: Fabienne Golle, Mirjam Groß, Lisa Meisl, Linnea Müller, Anouk Rebstock, Ronja Schäfer, Silvana Schellhorn, Sophia Soherr, Jasmin Wachinger und Naomi Wagner.