Volleyball

Volleyball: Männer in Sindelfingen – Damen empfangen den SSV Ulm

Veröffentlicht

Nach dem Heimsieg gegen den VfB Friedrichshafen II muss die Regionalliga-Mannschaft der TG Bad Waldsee erneut in den Großraum Stuttgart reisen, wo es zuletzt zwei Niederlagen gab. Mit dem VfL Sindelfingen wartet erneut eine schwere Aufgabe auf die Oberschwaben. Die Gastgeber haben nach etwas holprigem Start zuletzt mit einem klaren Sieg gegen Konstanz und einem 3:2 gegen den USC Freiburg aufhorchen lassen. Die Gastgeber konnten ihren zu Saisonbeginn knappen Kader in den letzten Wochen aufrüsten und sind zu Hause noch ungeschlagen. Viel hängt nach wie vor an Ex-Bundesligaspieler Sven Metzger, dessen Tagesform das Zünglein an der Waage sein kann. So reist das Team von Evi Müllerschön und Peer Auer sicher nicht als Favorit um Tabellennachbarn, geht aber mit gesundem Selbstvertrauen und dem klaren Ziel den Hausherrn Paroli zu bieten auf Reisen.
Es gilt die gute Leistung vom letzten Wochenende erneut abzurufen und mit gleich Einsatz und Kampfgeist ans Werk zu gehen. So könnte die Tagesform am Ende entscheidend sein.
Spielbeginn am Sonntag in Sindelfingen ist um 16:00 Uhr.

Frauen empfangen SSV Ulm

Am Samstagabend um 19:00 Uhr haben die Damen in der Oberliga den SSV Ulm in der Eugen-Bolz-Sporthalle zu Gast. Ohne Zweifel ein wichtiges Spiel, in dem es darum geht weitere Punkte im Kampf um den Klassenerhalt zu holen. Die Ulmer mussten wie die TG einige Spielerinnen abgeben und haben die ersten drei Spiele allesamt 1:3 gegen starke Gegner verloren. Es besteht aber keinerlei Grund den spiel- und kampfstarken Gegner zu unterschätzen. Die TG – Damen sind mit drei Punkten aus den ersten beiden Spielen gut in die Saison gestartet und versuchen den Schwung mit in die Partie gegen Ulm zu nehmen. In den letzten Jahren waren zwar meist Spiele auf Augenhöhe zwischen den beiden Mannschaften zu sehen, das bessere Ende aber hatten immer die Gäste. Man darf gespannt sein, ob die TG dieses Mal zu einem Sieg kommt.

Männer II und Frauen II und III auswärts

Des weiteren ist die zweite Männermannschaft in der Bezirksliga am Samstag ab 14:00 Uhr bei der SG Herbrechtingen-Giengen im Einsatz. Mit einem Erfolg könnten sich die TG – Männer nach gutem Saisonstart ganz oben in der Tabelle festsetzen. Zeitgleich muss die junge Spielgemeinschaft Ochsenhausen-Waldsee in der Landesliga beim Favoriten TSV Blaustein antreten. Am Sonntag ab 11:00 Uhr trifft die dritte Damenmannschaft in der A-Klasse beim Mitaufsteiger MTG Wangen an.