Volleyball

Volleyball: Herren II mit Sieg und Niederlage

Veröffentlicht

Bezirksliga, Männer:
TG Bad Waldsee II – VG Bellenberg/Vöhringen 3:0 (26:24, 25:16, 25:22)
TG Bad Waldsee II – SV Unlingen 2:3: (20:25, 25:19, 25:19, 21:25, 13:15)

Die zweite Herrenmannschaft trat am Sonntagnachmittag in der heimischen Halle zuerst gegen den Aufsteiger VSG Bellenberg/Vöhringen, danach noch gegen die SV Unlingen an.
Im ersten Spiel fand die Heimmannschaft nur schwer ins Spiel und konnte ein Kopf an Kopf-Rennen nur knapp für sich entscheiden. Danach konnte die Mannschaft die gute Stimmung vom Satzgewinn mitnehmen und den zweiten Satz deutlich zu 16 gewinnen. Im dritten Satz kam der Gegner in Fahrt und machte es nochmal spannend, obwohl es am Ende doch nicht ganz reichte.

Das zweite Spiel gegen Unlingen forderte die zweite Mannschaft mehr heraus. Der Start ins Spiel gelang den Gästen besser. Nach dem recht deutlichen 20:25 wurde es für die TG ernst. Dann konnten sie sich aber im zweiten Satz deutlich mit 18:10 absetzen und den Vorsprung zum Satzgewinn retten. Den dritten Satz begannen beide zunächst auf Augenhöhe. Die Waldseer konnten sich zwar absetzen und die 2:1 Satzführung festmachen, doch der SVU gab sich nicht geschlagen und entschied den 4. Satz für sich. Auch im Tiebreak machten die Gäste weiterhin Druck und führten schnell mit 9:3. Nach langem Kampf gingen 2 Punkte nach Unlingen, einer nach Bad Waldsee.
TG: Patrick Bissenberger, Ralf Brzuska, Noah Kling, Valentin Marth, Jannik Roming, Christian Romstedt, Phillip Thorsch, Daniel Scheerer, Gero Schairer, Stefan Ustinov, Mattias Walther, Jonas Weber