Volleyball

Volleyball: Letzter Spieltag der Meisterschaftsrunden

Veröffentlicht

Nachdem die erste und dritte Männermannschaft die Saison bereits beendet haben, absolvieren an diesem Wochenende auch die restlichen Aktiven-Teams ihr letztes Spiel.
Die Oberliga – Frauen der TG haben als Aufsteiger den sechsten Platz bereits sicher und das Saisonziel mit Bravour erreicht. Zum Saisonabschluss haben sie am Samstag ab 19:00 Uhr den VC Baustetten zu Gast. Die Gäste stehen bereits als Absteiger fest, überraschten aber zuletzt regelmäßig mit Satzgewinnen und knappen Satzverlusten. Mit Sicherheit also kein Spaziergang für die Einheimischen, die eine klasse Saison mit einem Heimsieg beenden möchten. Sollte dieser gelingen, könnte sich die TG, bei entsprechendem Ausgang der anderen Spiele, sogar noch um einen oder zwei Plätze in der Tabelle verbessern. Dazu ist allerdings eine konzentrierte und stärkere Leistung als am letzten Wochenende notwendig.

Keinen Einfluss mehr auf die Tabelle haben die letzten Spiele der beiden Bezirksliga – Teams. Die Männer spielen am Samstag ab 14:00 Uhr beim TSV Eningen 3, werden die Saison aber so oder so auf dem zweiten Tabellenplatz beenden und in zwei Wochen die Aufstiegsrelegation in die Landesliga bestreiten. Vor einer fast unlösbaren Aufgabe steht die zweite Frauenmannschaft. Als sicherer Absteiger müssen sie am Samstag ab 17:00 Uhr beim ungeschlagen Tabellenführer TSG Eislingen antreten. Sollten die Gastgeberinnen SV Horgenzell 2 erwartungsgemäß ihr Spiel gegen den VfB Friedrichshafen 3 gewinnen ist auch das anschließende Spiel des Tabellenführers gegen den Tabellenzweiten TG Bad Waldsee 3 bedeutungslos. Der Spieltag in Horgenzell beginnt am Sonntag um 11:00 Uhr.