Volleyball

Volleyball: Halbfinale im VLW-Pokal abgesagt

++++ Update ++++

Der DVV und der VLW beenden den laufenden Spielbetrieb.
Das angesetzte Pokalspiel findet nicht statt.
 
+++++++++++++++++++++

Zum Saisonende haben die Volleyballer der TG Bad Waldsee noch einmal ein Highlight zu bieten. Im Halbfinale des Württembergischen Pokals empfängt der Regionalligist am Freitagabend den Tabellenzweiten der 3. Liga SV Fellbach. Die Fellbacher sind nach jahrelanger Zugehörigkeit zur zweiten Bundesliga letzte Saison überraschend in die 3. Liga abgestiegen. Nach etwas holprigem Start in dieses Saison haben sie eine starke Rückrunde gespielt und liegen nach zuletzt sieben Siegen in Folge auf Platz zwei der Tabelle. Die klare Favoritenrolle ist also schnell verteilt. Das Team von Evi Müllerschön und Peer Auer hat nicht nur die fast beendete Regionalliga – Saison grundsolide gespielt, sondern auch im laufenden Pokalwettbewerb für Furore gesorgt. So wurde im Achtelfinale überraschend der Drittligist TV Rottenburg mit 3:0 besiegt und damit der Weg ins Halbfinale geebnet. Nun wollen die Einheimischen auch dem SV Fellbach das Leben so schwer wie möglich machen.
Man darf gespannt sein, in weit Ihnen das gelingt. Spielbeginn ist um 20:30 Uhr in der Eugen-Bolz-Sporthalle.