Aus den Abteilungen

TG – Leichtathleten erfolgreich bei Kreismeisterschaften

Veröffentlicht

Qualifikation für das Regionalfinale erreicht
Gruppenbild_Kila_Weingarten_2014

Die Kinder der TG Bad Waldsee Leichtathletik haben erfolgreich an den diesjährigen Kreismeisterschaften mit Kreisfinale in der Kinderleichtathletik in Weingarten teilgenommen.

In der Vierkampfwertung (50m, Weitsprung, Schlagball 80g, Hochsprung) der Altersklasse M10 gelang Paul Horn der Sieg mit 1129 Punkten vor seinem Vereinskollegen Nikolas Thorner mit 1051 Punkten. Vincent Müller wurde mit 863 Punkten guter Vierter.

Bei der W10 belegte Lea Dümmler mit 1293 Punkten den zweiten Platz. Laura Müller wurde mit 1059 Punkten Vierte. In der Altersklasse W11 belegten Lucia Bucher (1133 Punkte) und Annika Kapler (1106 Punkte) die Plätze sechs und sieben. In der Mannschaftswertung der U12 reichte es für die TG Bad Waldsee mit 5697 Punkten zum Kreismeistertitel.

Im Dreikampf (50m, Schlagball 80g, Weitsprung) der W8 wurde Maren Gut mit 558 Punkten Dritte.

Die Kinderleichtathletikwertung bestand aus zwei weiteren Disziplinen, dem Heulerwurf und dem Rasen-Hindernislauf. In dieser Wertung werden die Jungen und Mädchen zusammen gewertet. Für das Regionalfinale in Bad Waldsee qualifizieren sich die besten zwei Mannschaften pro Kreis in Oberschwaben. Die U12 der TG Bad Waldsee mit Annika Kapler, Paul Horn, Zoe und Yola Mayer, Laura Müller, Lea Dümmler, Nikolas Thorner, Vincent Müller, Lucia Bucher, Elias Christl, Dina-Marie Notthoff und Chantal Einsle belegte hier den zweiten Platz und darf sich über die Qualifikation freuen.

Die U10 mit Matti Eilers, Janne Burkhardt, Timon Christl, Maren Gut und Nino Neudhöfer belegte knapp hinter der MTG Wangen den dritten Platz.

Am Sonntag den 21. September findet dann das Regionalfinale in Bad Waldsee statt.

Text:    Simon Oberhofer
Bild:    Beate Burkhardt