Aus den Abteilungen

TG Badminton: Rückrundenstart in der Bezirksliga

DSC_0528
Am vergangenen Samstag fand der letzte Heimspieltag der Bezirksligasaison in der Mensahalle in Bad Waldsee statt. Zu Gast waren der Tabellendritte TV Isny II und der Tabellenzweite SV Waltershofen II.
Gegen das starke Team des TV Isny II konnte das Herrendoppel Strobel/Frick direkt zu Beginn einen Sieg einfahren. Das Damendoppel Zitzmann/Weidlich, das Herrendoppel Prinz/Yang, das Dameneinzel Zitzmann sowie das Herreneinzel Braunger mussten sich trotz guter Leistung leider geschlagen geben. Das Mixed Frick/Schmid und das Herreneinzel Yang konnten nach gutem Beginn im ersten Satz ebenfalls nicht gewinnen. Das Spiel mit dem engsten Ergebnis am Nachmittag war das Herreneinzel Strobel, welches aber der TV Isny II letztlich für sich entschieden hat.
Am Abend spielte die SG Bad Waldsee/Reute mit unveränderter Aufstellung gegen den SV Waltershofen II. Hier mussten sich die Herrendoppel Prinz/Yang und Strobel/Frick leider in einem spannenden dritten Satz auf hohem Niveau geschlagen geben. Auch die Herreneinzel Yang und Braunger, sowie das Mixed Frick/Schmid konnten keinen Sieg verbuchen. Im Gegenzug jedoch gewannen das Dameneinzel Zitzmann, das Herreneinzel Strobel und auch das Damendoppel Zitzmann/Weidlich ihre Spiele souverän.
Somit musste zwar mit den Ergebnissen 1:7 bzw. 3:5 beides Mal dem Gegner gratuliert werden, aber dennoch konnten neben dem Spaß am Spiel wichtige Erfahrungen für den nächsten Spieltag gesammelt werden. Dieser findet bereits am 5. März auswärts gegen den TSV Altshausen V und IV statt.
Für die Spielgemeinschaft TG Bad Waldsee/Reute waren im Einsatz: Stephanie Weidlich, Maren Zitzmann, Sarah Schmid, Ralf Strobel, Ralf Frick, Han Yang, Florian Braunger und Josef Prinz.
Bericht: Sarah Schmid