Gerätturnen

Gerätturnen: Waldseer am Sonntag mit Heimwettkampf

Zum zweiten Wettkampftag laden die Turner der Wettkampfgemeinschaft Biberach-Bad Waldsee alle Sportinteressierten am Sonntag, 24. Februar, in die Waldseer Gymnasiumhalle ein. Zum Auftakt um 12 Uhr erwarten die Nachwuchsturner der 2. Mannschaft die Nachwuchsturner der WKG Donau-Alb in der Kreisliga Süd des Schwäbischen Turnerbundes. Hoffentlich hinterlässt der Zunftball keine zu großen Spuren bei den Waldseern und verstärkt durch die geschonten Biberacher Sportkameraden hoffen die Nachwuchsturner auf den zweiten Sieg in der Saison 2019.

Auf den ersten Sieg warten noch die Turner der ersten Mannschaft. Nach dem Aufstieg in die Landesliga heißt um 16 Uhr der Gegner WTG Heckengäu II. Aufgrund der bisherigen Wettkampfergebnisse gehören die Gäste zum Favoritenkreis um die Meisterschaft und es geht für die TG Biberach-Bad Waldsee I um das erkämpfen einzelner Gerätepunkte. Für die Zuschauer verspricht diese Begegnung hochwertige Turnkunst. (ps)