Selbstverteidigung Kids & Teens

Vier aus 40: Power-Kids und -Teens suchten Meister

TG-Selbstverteidigungsgruppe mit Vereinsmeisterschaft und Grillfest

Selbstbehauptung, Kraft, Ausdauer und Schlagtechnik waren gefragt, als die Power-Kids und -Teens der Ju Jitsu-Selbstverteidigungsgruppe der TG Bad Waldsee kürzlich ihre Vereinsmeister ermittelten. „Alle Kids und Teens überzeugten mit großartigen Leistungen“, zeigte sich Trainer Hubert Amann begeistert. „Überrascht war das Publikum vor allem, was die Mini-Power-Kids im Alter von 5 bis 7 Jahren schon alles draufhaben.“

opt-Zeitung-IMG_-2134Insgesamt 40 Kids und Teens traten in vier Altersklassen im fairen Wettstreit gegeneinander an und präsentierten gleichzeitig vor Eltern, Verwandten und Freunden ihr Können. Auch wenn es dabei keine Verlierer gab: Besonders stolz waren natürlich die, die später beim gemeinsamen Grillfest mit den Erwachsenen der Krav Maga- und Kyusho-Selbstverteidigungsgruppe Urkunden und Pokale entgegennehmen konnten.

Trainer Hubert Amann nutze die Gelegenheit, sich bei allen Teilnehmern und Organisatoren für den überdurchschnittlichen Einsatz zu bedanken. Ronja Kreidler, Lisa Bühler, Marvin Steiner und Jonas Frick wurden außerdem mit einer Auszeichnung für ihr Engagement als Übungshelfer in der TG-Gruppe Fitness und Selbstverteidigung geehrt.

pokaleVereinsmeister 2016 wurden:

Gruppe 1: Mini PowerKids
1. Platz: Soraya Miller
2. Platz: Sarah Schumann
3. Platz: Fenja Kiendl

Gruppe 2: PowerKids I
1. Platz: Jonathan Home
2. Platz: Mathilda Böttcher
3. Platz: Leonidas Gapp
4. Platz: Viktoria Fehr

Gruppe 3: PowerKids II
1. Platz: Fabian Gieger
2. Platz: Kiara Kiendl
3. Platz: Lennard Hofacker
4. Platz: Jonas Klebinger

Gruppe 4: Teens
1. Platz: Marvin Steiner
2. Platz: Kilian Altvater
3. Platz: Marcel Neigert
4. Platz: Silas Altvater