Tischtennis

Tischtennis: TGler Leon Minsch gewinnt Bezirksjahrgangssichtung

Veröffentlicht

Am vergangenen Sonntag gewann Leon Minsch (Foto, r.) von der TG Bad Waldsee in Isny erneut den Titel unter den stärksten Spielern seines Jahrgangs (2005) im Bezirk Allgäu/Bodensee. Damit hat er sich für das Schwerpunktranglistenturnier Mitte April qualifiziert. Dabei blieb er ohne Spielverlust. Dennoch war die Qualifikation dieses Mal schwerer als in den Jahren zuvor. Ein Grund könnte die wegen einer Erkältung fehlende Wettkampfvorbereitung gewesen sein. Gegen den Zweit- und den Drittplatzierten lag er jeweils mit 2:0 Sätzen hinten, behielt aber einen kühlen Kopf und drehte beide Partien zu seinen Gunsten.

Für die TG ebenfalls am Start war Deborah Gläser. In einer starken Konkurrenz erspielte sie sich einen hervorragenden fünften Rang bei den U15 Mädchen.