Tischtennis

Tischtennis: TG-Herren schließen Hinrunde erfolgreich ab

Veröffentlicht

75_icon_tischtennis_schwarz_auf_weiss_250pxDie Herren-Mannschaft der TG Bad Waldsee hat die Hinrunde in der Tischtennis-Kreisliga A, Gruppe Bodensee, im Bezirk Allgäu-Bodensee mit zwei Siegen beendet. Sie steht nach neun Spielen mit 11:7 Punkten auf Platz fünf und damit im sicheren Mittelfeld der Tabelle. Zur Tabellenspitze mit dem TSV Meckenbeuren (14:4) besteht ein Abstand von nur drei Punkten.

Im letzten Spiel gelang gegen den, allerdings mit lediglich fünf Spielern antretenden, damaligen Spitzenreiter und jetzt Tabellenzweiten aus Ailingen ein starker 9:6 Erfolg. David Geray konnte mit zwei Einzelsiegen überzeugen. Alle anderen Spieler kamen auf 1:1 Einzelergebnisse. David´s Bruder Daniel Geray gab mit seinem ersten und letzten Einsatz für die TG in dieser Saison sein Abschiedsspiel. Er wird zu einem Verein in Lemgo nahe seinem Studienort wechseln. Auch im vorletzten Spiel gab es für die TG gegen den TTC-74 Tettnang einen 9:7 Sieg.

Mit 16:2 Siegen hat TG-Spitzenspieler David König die beste Hinrunden-Bilanz aller Akteure der Staffel erzielt. Die Nummer 2 der TG, Florian Ludescher, kommt auf ein ausgeglichenes Ergebnis (8:8). Positive Bilanzen erzielten außerdem David Geray (9:5), Marcel Görres (4:1) und Jugendersatzspieler David Minsch (3:2), der in seinen ersten Einsätzen bei den Herren einen starken Eindruck hinterließ. Auch Sebastian Dachs konnte mit 6:8 Siegen in seiner ersten regulären Herren-Saison überzeugen. Außerdem spielten Joachim Dullinger und Uwe Eilers mit ausbaubarem Erfolg. Die Doppel haben mit 17:14 regelmäßig zu den guten Resultaten der TG-Spieler beigetragen. Die Paarungen David König/Marcel Görres (4:0) und Sebastian Dachs/David Geray (3:0) blieben makellos.

Uwe Eilers