Tischtennis

Tischtennis: Sebastian Dachs von der TG Bad Waldsee ist Bezirksmeister

75_icon_tischtennis_schwarz_auf_weiss_250pxBei den diesjährigen Tischtennis-Bezirksmeisterschaften des Bezirks Allgäu-Bodensee in Wangen am 12. und 13. November waren mit Sebastian Dachs, David Geray und David König drei Spieler der TG Bad Waldsee am Start. Ein Titel und ein zweiter Platz konnten von ihnen als Erfolge gefeiert werden. Am Samstag spielte David Geray in der Herren B-Klasse, der zweithöchsten Turnierklasse. Er qualifizierte sich in der Gruppenphase als Erster vor dem Bezirksligaspieler Michael Scholz vom TTF Altshausen, der am Ende Dritter wurde. In der Hauptrunde schied David gegen Cariem Said vom SV Blitzenreute im Viertelfinale aus.

Sieger im Herren-Doppel der Klasse C: Sebastian Dachs (links) und Jon Roy Michel.
Sieger im Herren-Doppel der Klasse C: Sebastian Dachs (links) und Jon Roy Michel.

Am Sonntag fanden die Damenwettbewerbe, sowie die der Herren C und A statt. Bei den Herren C qualifizierte sich Sebastian Dachs als Vorrunden-Gruppen-Zweiter für die Hauptrunde, verlor aber dort sein erstes Spiel knapp in fünf Sätzen. Im Doppel spielte er mit dem späteren Einzelturniersieger der Herren C, Jon Roy Michel vom TV 02 Langenargen, zusammen. Verdient holten sie den einzigen Titel für die TG.

Bei den Herren A gingen David König sowie David Geray an den Start. Auch dort zeigte David Geray ansprechende Leistungen. Doch gegen die meist höherklassig spielenden Gegner reichte es nicht ganz für den Einzug in die Hauptrunde. David König blieb im Einzel hinter seinen Möglichkeiten zurück. Als Mitfavorit in der Vorrunden-Gruppe mit seinem Trainingspartner Kevin Oberhofer aus Bergatreute, wurde er nur Dritter. Im Doppel sowie im Mixed lief es dafür ausgezeichnet. David und Kevin stießen bis ins Halbfinale vor, bis sie gegen die späteren Turniersieger aus Deuchelried die Segel streichen mussten. Im Mixed spielte David König mit seiner Partnerin Julia Winter vom SV Amtzell ein tolles Turnier. Eine Überraschung war dann auch der Einzug ins Finale, da man in der Runde zuvor gegen den Paralympics Silbermedailiengewinner Thomas Brüchle mit seiner Partnerin Tabea Lieble, die die A-Konkurrenz bei den Damen gewann, in einem sehr spannenden Spiel die Oberhand behielt. Im Finale war dann etwas die Luft raus und Julia und David unterlagen gegen das souverän aufspielende Ehepaar Metzler aus Deuchelried.

Die Finalisten im Mixed: David König, Julia Winter, Kathrin und Marc Metzler (von links).
Die Finalisten im Mixed: David König, Julia Winter, Kathrin und Marc Metzler (von links).