Aus den Abteilungen

TG-Leichtathleten erfolgreich in Immenstaad

Veröffentlicht

Über 10 Kreismeistertitel konnten sich die Waldseer Athletinnen und Athleten sichern.
Gruppenbild_Immenstaad_2015
Bei den Kreismeisterschaften in Immenstaad (Bodensee) haben am vergangenen Wochenende einige neue Athletinnen und Athleten der TG Wettkampferfahrung gesammelt. Die U14 und U16 absolvierten den Blockmehrkampf Lauf, bestehend aus Hürden, Weitsprung, Sprint, Ballwurf und 800 m bzw. 2.000 m. Bei der Altersklasse W13 gewann Kitti Hölzli mit 2.079 Pkt. vor ihrer Teamkollegin Vanessa Müller mit 1.679 Pkt. Beide zeigten einen guten Wettkampf. In der Altersklasse W12 gewann Annika Kapler knapp vor Nele Kirn. 36 Punkte trennten die beiden am Ende. Lucia Bucher (4. Platz) und Thembani Sickinger (6.Platz) rundeten das gute Mannschaftsergebnis der W12 ab. Kitti, Annika und Nele konnten sich durch ihre Leistungen zudem den Kreismeistertitel in der Mannschafswertung der U14 sichern. Die W14-Wertung gewann Klara Eilers mit 2.028 Pkt. vor ihren Teamkolleginnen Sophia Sieber (2.Platz) und Jule Steib (3.Platz). Diese drei Mädels sicherten sich ebenso den Mannschaftstitel in der weiblichen Jugend U16. Elias Christl gewann den Meistertitel in der Altersklasse M14 mit 1.262 Pkt. Lennart Steib wurde bei der männlichen Jugend U18 über 100 m Dritter in 13,55 s und im Weitsprung mit 4,50 m Zweiter. Simon Oberhofer gelang ein guter Wiedereinstieg nach seiner Verletzung. Im Diskuswurf erreichte er mit 41,24 m eine neue Bestleistung. Den Hochsprung beendete er mit soliden 1,95 m. Insgesamt ein erfolgreiches Wochenende für die Waldseer Leichtathleten bei sommerlichem Wetter.