Aus den Abteilungen

4 Podestplätze für die Turnerinnen und Turner der TG Bad Waldsee beim Kinderturnfest in Bad Wurzach

Veröffentlicht

Früh am Morgen des 28. Juni ging es für die Turnerinnen und Turner der TG Bad Waldsee nach Bad Wurzach.
IMG_0656
Nach einer Morgenandacht starteten die Wettkämpfe im Gerätturnen um 09:00 Uhr. In der E-Jugend turnten Marilena Blaut (5.), Lina Dümmler (11.), Emma Fimpel (7.), Rieke Renz (14.), Zanele Sickinger (2.), Emma Soika (12.) und Emelie Weber (6.). In dem mit 46 Turnerinnen stark besetzten Feld erzielte Zanele Sickinger einen hervorragenden 2. Platz. In der D-Jugend, welche mit 4 Turnerinnen aus Waldsee besetzt war, erreichten sogar 2 Mädchen die Podestplätze. Nach dem verpassten Sieg von vor 2 Wochen holte sich diesen Sonntag Isabel Blaut den 1. Platz. Nena Neudhöfer schaffte es trotz eines Patzers am Boden noch auf den 3. Platz; in dieser Klasse turnte auch Lisa Marie Heiß (6.) und Nora Weiß (9.). Elena Wiest verpasste in der C-Jugend mit dem 4. Platz leider das Siegerpodest; Sophie Schad (8.) und Emily Koop (10.) komplettierten dieses Trio. Danach begann der Wahlwettkampf, bei dem sich die 2. Gruppe der Turnerinnen und Turner der TG-Bad Waldsee (Elementarsport) unter 10 Disziplinen – Rope-Skipping, Weitsprung, Lauf, Ballwurf und Bodenturnen – ihre 3 Favoriten auswählen konnten. Hier kam Jacob Althammer mit dem 2. Platz aufs Siegerpodest. Es turnten auch Julia Gapp (33.) und Sophia Hummler (12.) in der E-Jugend. Hannah Althammer (40.), Sina Scheffold (24.), Anna Schmid (39.), Carola Sigg (43.)und Sonja Wehrle (16.) in der D-Jugend. Alle turnten einen fairen Wettkampf und hatten viel Spaß beim Mitmachangebot. Um 14:30 Uhr begann der Festnachmittag, hier wurden uns Darbietungen der rhythmischen Sportgymnastik, eine wunderschöne Choreographie von 5 Rhönrad-Turnerinnen und eine spektakuläre Trampolin Show vorgeführt. Danach begann die Siegerehrung, bei der es für die 3 Erstplatzierten Gold-, Silber- und Bronze- Medaillen gab.