Aus den Abteilungen

Kinderleichtathletik in Mengen

Veröffentlicht

TG Bad Waldsee war mit 28 Kindern in drei Altersklassen am Start
Gruppenbild_Mengen_2015
Die Youngsters der Altersklassen U8-U12 haben am vergangenen Freitag bei guten äußeren Bedingungen in Mengen am 2. Kila-Sportfest teilgenommen. Das Mannschaftaufgebot der TG konnte sich sehen lassen. Die TG konnte insgesamt 28 Kinder in drei Altersklassen aufstellen. Die U8 konnte mit dem ersten Platz ein super Ergebnis feiern. Die U10 belegte den 4. Platz, wobei starke Einzelleistungen, wie bspw. von Vanessa Zimmerling, die mit Abstand die Bestmarke bei den Wechselsprüngen (Reifenbahn mit 20 Ringen, abwechselnd drei Mal rechts und drei Mal links einbeinig springen) von 5,9 s erzielte. Die erste Mannschaft der U12 beendete den Wettkampf mit dem 2.Platz. Laura Müller zeigte im Weitsprung mit 4,24 m eine besonders gute Leistung. Die zweite Mannschaft der U12 erreichte den 5.Platz. Annika Zimmerling konnte hier mit 3,55 m im Weitsprung ein gutes Ergebnis erreichen! Die Waldseer Mädchen und Jungen zeichneten sich durch ihren starken Teamgeist und die große Motivation aus. Der Spaßfaktor war dabei nicht zu übersehen. Die Vorfreude auf den nächsten Wettkampf am kommenden Wochenende in Wangen lässt auf weitere Höhepunkte hoffen.