Leichtathletik

TG-Kids nicht zu stoppen: Zwei Siege und ein dritter Platz

Veröffentlicht

Am Freitagabend fand das Kinderleichtathletik-Sportfest in Mengen bei heißen Temperaturen von über 30 Grad statt. Insgesamt nahmen ca. 160 Kinder aus 20 Mannschaften in drei verschiedenen Altersklassen teil. Darunter war die TG mit drei Mannschaften in zwei Altersklassen und 20 Kinder vertreten.

In der Altersklasse der U12 standen der Additionsweitsprung, Schlagwurf, 50 m Sprint und die Team-Verfolgung an. Nachdem die Kids zu Beginn beim Weitsprung mit durchwachsenen Leistungen begonnen haben, steigerten sie sich kontinuierlich und lagen vor der letzten Disziplin, der Team-Verfolgung, auf Platz drei. Somit startete die TG mit errechneten 19 s Rückstand auf das führende Team. Die Mannschaft zeigte dann aber auf der Bahn Siegeswillen und Zusammenhalt. So wurde nicht nur der Rückstand aufgeholt, sondern ein deutlicher Vorsprung herausgelaufen. Somit war der Sieg sicher und absolut verdient.

Bei der Alopt-Mengen_2016tersklasse U10 starteten zwei Mannschaften für die TG. Hier standen Wechselsprünge, 40 m Sprint, Schlagwurf und Tandem-Team-Biathlon auf dem Plan. Mit guten Leistungen in allen Disziplinen sicherte sich die TG Bad Waldsee die Plätze 1 und 3 in der Endabrechnung. Somit waren alle Eltern und Athleten sichtlich zufrieden und stolz auf die erbrachten Leistungen. Am kommenden Wochenende steht dann schon der nächste Wettkampf mit dem Ligafinale in Wangen an.