Badminton

TG Badminton veranstaltet 2. internes Jugendturnier

Am Freitag, den 22.07.2016 fand das 2. interne Badminton-Jugendturnier in der Eugen-BolzHalle in Bad Waldsee mit insgesamt 22 Teilnehmerinnen und Teilnehmern statt.

Die 11 bis 16-jährigen konnten ihr Können im Doppel sowie im Einzel unter Beweis stellen. Anders als im Badminton üblich war ein Spiel nicht nach zwei Gewinnsätzen bis 21 Punkte beendet, sondern ein Match dauerte immer zehn Minuten. Durch diesen Modus waren nicht nur Sieg und Niederlage möglich, sondern es konnte ebenfalls ein Unentschieden erreicht werden. Die Spielpartner und ebenfalls die Gegner wurden per Losziehung für jede Runde aufs Neue festgelegt. Aufgrund dessen kamen witzige sowie interessante, aber auch sehr laufintensive Spiele zustande. Nach der siebten Spielrunde stand Valentina, gefolgt von Lena auf Platz zwei und Raphael auf Platz drei, als Turniersiegerin fest.

Gleichzeitig zum Turnier der „Großen“ konnten die „Kleinen“ (6-10 Jahre) ihre Geschicklichkeit mit Badmintonschläger und Federball an drei Stationen zeigen. An Station 1 war viel Ballgefühl gefragt. Der Federball musste während einem Slalomlauf auf dem Schläger balanciert und anschließend gezielt in einen Korb geschossen werden. Bei Station 2 wurde dann die Lauftechnik bewertet. Nach dem korrekt ausgeführten Rückwärtslaufen musste ein kurz angeflogen gekommener Ball durch Sprinten erreicht und flach übers Netz zurückgespielt werden. Im Anschluss wurde die Station mit Side Steps parallel zum Netz beendet. An Station 3 durften alle Teilnehmer gleichzeitig an den Start. Das Ziel lautete beim Rundlauf nicht auszuscheiden, um als einziger übrig zu bleiben. Mit insgesamt 30 Wertungspunkten konnte sich Alina N. am Ende von der Konkurrenz absetzen und somit beim Turnier der „Kleinen“ den Turniersieg bejubeln. Auf Platz zwei landete Melissa mit 22 Wertungspunkten, dicht gefolgt von Nora mit 21 Wertungspunkten. Der jüngste Teilnehmer Yannick M. erreichte einen hervorragenden 5. Platz.

Bei der danach folgenden Siegerehrung bekam jeder Teilnehmer eine Urkunde und durfte sich einen kleinen Preis aussuchen.

Nach dem Turnier trafen sich alle Turnierteilnehmer sowie das Trainerteam bei Trainer Ralf Frick zum gemeinsamen Grillfest. Das dortige Highlight des Abends war bei Groß und Klein, neben dem leckeren Essen, die extra aufgebaute Wasserrutsche.

Die Turnierplatzierungen im Überblick:

Turnier der „Großen“ (11-16 Jahre)
  1. Valentina Chaldarova
  2. Lena Rauhut
  3. Raphael Kühndel
  4. Clemens Gebele
  5. Martina Hermanutz
  6. Christina Strasser
  7. Vanessa Müller
  8. Jakob Dorn
  9. Lukas Nold
  10. Dominik Schiller
  11. Julius Bleher
  12. Laurenz Becker
  13. Maximilian Eichkorn
  14. Leonardo Eisele
  15. Jannik Nielsen
Turnier der „Kleinen“ (6-10 Jahre)
  1. Alina Nold
  2. Melissa Fix
  3. Nora Frick
  4. Alina Seifert
  5. Yannick Miller
  6. Madalena Basalone
  7. Viona Lang

Bericht: Sarah Schmid
Fotos: Ralf Frick