Aus den Abteilungen

TG Badminton unterliegt Tabellenführer

2016-03-05 19.12.37Am vergangenen Samstag fand der vorletzte Spieltag der Bezirksligasaison in Altshausen statt. Die Gegner waren der Tabellenführer TSV Altshausen V und der Tabellenfünfte TSV Altshausen IV.
Zuerst musste die SG Bad Waldsee/Reute gegen den aktuellen Tabellenführer antreten.
Hier konnte das Herrendoppel Strobel/Frick direkt das erste Spiel gewinnen. Das Damendoppel Zitzmann/Schmid ging ebenfalls zugunsten der Waldseer aus, da die Heimmannschaft nur eine Dame zur Verfügung hatte und somit nicht spielen konnte. Im Mixed Rauhut C/Weidlich, in den Herreneinzeln Frick und Rauhut F sowie im Dameneinzel Zitzmann gewann die starke Mannschaft des TSV Altshausen V. Das Herrendoppel Rauhut C/Rauhut F und das Herreneinzel Strobel mussten in einem spannenden dritten Satz nach etwas Pech ebenfalls an die Gegner abgegeben werden.
Am Abend ging die Mannschaft der SG Bad Waldsee/Reute mit neuem Selbstvertrauen gegen den Tabellenfünften ins Spiel. Der Vorsatz lautete „Neues Spiel – neues Glück“. Im Herrendoppel Strobel/Frick, im Herreneinzel Rauhut F und im Damendoppel Zitzmann/Weidlich musste nach drei sehr engen Spielen leider dreimal dem Gegner gratuliert werden. Auch im Herreneinzel Frick, im Herrendoppel Rauhut C/ Rauhut F, im Mixed Rauhut C/Schmid und im Dameneinzel Zitzmann hielt die Pechsträhne der Waldseer an. Lediglich das Herreneinzel Strobel konnte durch starken Willen und zielgerichteten Einsatz gewonnen werden.
Alles in allem war es trotz der Niederlagen 2:6 und 1:7 ein erfahrungsreicher Samstag mit viel guter Laune und Freude am Badmintonspiel. Der nächste Spieltag findet bereits am 19. März gegen die MTG Wangen und den VfB Friedrichshafen III statt. Wird hier der erste Auswärtssieg der Saison gelingen?
Für die SG Bad Waldsee/Reute waren im Einsatz: Stephanie Weidlich, Maren Zitzmann, Sarah Schmid, Christof Rauhut, Ralf Frick, Felix Rauhut und Ralf Strobel.
Bericht: Sarah Schmid