Badminton

TG Badminton feiert überragenden Auswärtssieg

DSC_0592Am vergangenen Samstag fand der letzte Spieltag der Bezirksligasaison statt. Für die SG Bad Waldsee/Reute standen zwei Auswärtsspiele auf dem Programm. Das Ziel, den ersten Auswärtssieg der Saison nach Hause zu fahren, sollte endlich gelingen.
Zuerst musste die SG Bad Waldsee/Reute gegen die MTG Wangen ran. Direkt zu Beginn lieferte das Damendoppel Zitzmann/Weidlich den Zuschauern ein spannendes Match. Leider mussten sich die Waldseer Mädels trotz hart umkämpftem Vorsprung im dritten Satz geschlagen geben. Die beiden Herrendoppel Rauhut C/Strobel und Frick/Hein, sowie das Dameneinzel Zitzmann und das Herreneinzel Frick konnten ihre Stärken in der fremden Halle nicht in Szene setzen und mussten somit dem Gegner zum Sieg gratulieren. Die Herreneinzel Strobel und Rauhut C, sowie das Mixed Hein/Schmid mussten ebenfalls eine herbe Niederlage einstecken.
DSC_0528In unveränderter Formation machte sich die SG Bad Waldsee/Reute auf den Weg zum VfB Friedrichshafen III. Noch war es nicht zu spät, das Ziel „Auswärtssieg“ zu besiegeln. Hier starteten die Herrendoppel Rauhut C/Strobel und Frick/Hein, sowie das Damendoppel Zitzmann/Weidlich direkt mit einem Sieg in den Abend. Das Dameneinzel Zitzmann und die Herreneinzel Frick und Rauhut C konnten nach konstanter Leistung ebenfalls als Sieger vom Platz gehen. Auch das Mixed Hein/Schmid konnte sich sehen lassen und am Ende einen Sieg bejubeln. Lediglich das Herreneinzel Strobel musste an den lauftechnisch sehr starken Gegner abgegeben werden.
Somit fuhr die SG Bad Waldsee/Reute mit einer Niederlage von 0:8 und dem ersehnten ersten Auswärtssieg von 7:1 begeistert nach Hause. Die Waldseer stehen nun nach Ende der Bezirksligasaison auf dem 6. Platz und freuen sich bereits auf die im kommenden Herbst startende Saison 2016/17.
Für die SG Bad Waldsee/Reute waren im Einsatz: Maren Zitzmann, Stephanie Weidlich, Sarah Schmid, Ralf Frick, Christof Rauhut, Ralf Strobel und Michael Hein.
Bericht: Sarah Schmid