Aus den Abteilungen

TG Bad Waldsee startet Schachabteilung

Königliches Spiel im Pfaffenstüble
tg-schach-opt

„Schach matt!“ heißt es künftig in der TG Bad Waldsee. Der lokale Sportverein erweitert sein Angebot mit einer Schachabteilung. Foto: pixabay.com

TG Bad Waldsee startet Schachabteilung

Bad Waldsee. Angehende Fans des königlichen Spiels und ambitionierte Schachspieler finden ab sofort in der TG Bad Waldsee eine Heimstatt. In enger Zusammenarbeit mit dem Helferkreis erweitert der hiesige Sportverein sein vielseitiges Angebot mit einer Schachabteilung in Richtung Denksport und erwartet zahlreiche Interessierte.

Roland Klingele und Karl Heiler sprechen Schachbegeisterte aller Altersgruppen und Spielniveaus an. „Ob Einsteiger oder ambitionierter Spieler, Kinder, Jugendliche oder Erwachsene − uns sind alle willkommen, die Spaß am Schach finden“, so der einhellige Tenor des Übungsleiter-Duos. Neben dem regelmäßigen Freizeitspiel sei es künftig auch ein Ziel, mit einer Mannschaft in der Liga zu starten und am aktiven Spielbetrieb in Oberschwaben teilzunehmen.

Die Schachspielerinnen und -spieler treffen sich ab sofort immer dienstags, 19 Uhr, im Pfaffenstüble im Klosterhof 3 in Bad Waldsee. Interessierte sind jederzeit herzlich zu einem Schnuppertraining eingeladen. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Schachspiele und -Uhren sind in ausreichender Zahl vorhanden.