Volleyball

TG Bad Waldsee Volleyball

TG Damen müssen in der Oberliga nach Backnang

Während die Männer in der Regionalliga ein spielfreies Wochenende haben, müssen die Damen in der Oberliga am Sonntagnachmittag zum nächsten schweren Auswärtsspiel nach Backnang reisen.

Nach der Niederlage beim neuen Tabellenführer TG Biberach wartet mit der TSG Backnang gleich der nächste Hochkaräter auf die Volleyball-Damen der TG Bad Waldsee. Die Gastgeberinnen der TSG stehen punktgleich mit Biberach auf Platz zwei der Tabelle und gehen als klarer Favorit gegen den Aufsteiger aus Bad Waldsee in die Partie. Nach dem Abstieg aus der Regionalliga streben sie den sofortigen Wiederaufstieg an und werden bestrebt sein ihre weiße Weste zu Hause zu verteidigen. Die Kurstädterinnen ihrerseits haben nichts zu verlieren und können unbeschwert aufspielen. Spielbeginn in Backnang ist am Sonntag um 16:00 Uhr.
Neben der ersten Damenmannschaft sind beide Bezirksliga-Teams und die dritte Frauenmannschaft der TG am Wochenende im Einsatz. Die Frauen II spielen dabei am Samstag ab 14.00 beim bekannt heimstarken SV Eglofs, der knapp hinter dem Team von Lucas Romer in der Tabelle steht. Dessen Team wird versuchen an die gute Leistung vom letzten Heimspieltag anzuknüpfen und weitere Punkte zu sammeln. Männer 2 und Frauen 3 spielen am Sonntag ab 13:00 Uhr in heimischer Eugen-Bolz-Sporthalle. Die Männer treffen auf den TSV Eningen 3  – die zweite Partie gegen aktuellen Tabellenführer SCC Tübingen wurde auf deren Wunsch verlegt – und könnten mit einem weiteren Sieg die Tabellenführung in der Bezirksliga übernehmen. Spannung versprechen die Spiele der jungen Damen von Frank Mühlbauer, die auf den ebenfalls noch ungeschlagenen SV Horgenzell 2 und den Tabellennachbarn TSG Bad Wurzach treffen.