Handball

Meister geschlagen: Waldseer Handballer unterliegen Söflingen 3

IMG_5373
Auch die Niederlage gegen Söflingen 3 kann die Freude über den Meistertitel kaum trüben.

Die Handballer der TG Bad Waldsee waren am vergangenen Sonntag zu Gast bei der dritten Mannschaft des TSG Söflingen. Dort trafen sie auf eine perfekt vorbereitete Mannschaft und erfuhren mit 21:34 ihre erste Niederlage. Das Spiel begann sehr einseitig. Die Kurstädter waren den Söflingern von Beginn an unterlegen. So konnte die Heimmannschaft schon in der 8. Minute mit 5:0 in Führung gehen.

Obwohl die Waldseer immer wieder eine kleine Serie mit Lichtblicken hatten, wurde die Hoffnung von der TSG umgehend wieder zerschlagen, sodass das Spiel von den Söflingern verdient gewonnen wurde. Auch wenn nun der Traum einer perfekten Saison der Waldseer vorbei ist, wurden die Waldseer am Ende des Spiel zu ihrer gewonnenen Meisterschaft beglückwünscht.
Die TG bedankt sich bei allen mitgereisten Fans und hofft auf volle Unterstützung am kommenden Samstag gegen Uttenweiler.

Für die TG spielten: Simon Fischer, Timo König (Torhüter), Fabian Bohnert (5 Tore/ davon 1 Siebenmeter), Philipp Menz (4/2), Florian Buffler (3), Christoph Schmid (2), Tobias Kauer (2), Lorenz Wolz (2), Daniel Huchler (1), Christian Lachenmaier (1), Yannick Nolte (1), Valentin Wolz, Ferdinand Klingele, Michael Schröder