Aus den Abteilungen

Spielbericht U12 Juniorinnen – Württembergische Meisterschaften – Vizemeister

U12 Mädchen werden Württembergischer Vizemeister!

Vorrunde:

TSG Backnang – TG Bad Waldsee 0:2 (13:25, 16:25)

VC Stuttgart II – TG Bad Waldsee 2:0 (25:11, 25:20)

Viertelfinale:

TG Biberach – TG Bad Waldsee 0:2 (22:25, 25:16, 11:15)

Halbfinale:

SV Ochsenhausen – TG Bad Waldsee 0:2 (15:25, 21:25)

Endspiel:

VC Stuttgart I – TG Bad Waldsee 2:0 (25:18, 25:19)

Mit dem Vizemeistertitel im Gepäck kehrte die weibliche U12 von den Württembergischen Meisterschaften aus Mönsheim nach Hause. Der von Anne Kapitel und Andreas Bentele trainierte Volleyball-Nachwuchs  der TG kam in ihrer Vorrundengruppe zunächst zu einem Sieg gegen die TSG Backnang und musste eine Niederlage gegen die zweite Mannschaft des VC Stuttgarts einstecken. Als Gruppenzweiter trafen sie damit im Viertelfinale auf den Namensvetter aus Biberach. In einem spannenden Spiel gewannen die TG-Mädchen knapp im Tie-Break und erreichten damit die Runde der letzten Vier. Hier gab es eine Neuauflage des Endspiels der Bezirksmeisterschafen zwischen der TG und dem SV Ochsenhausen. Das Team von Anne Kapitel behielt auch hier die Oberhand und erreichte mit einem 2:0 Sieg das Endspiel gegen den Nachwuchs aus dem Volleyballgymnasium des VC Stuttgarts. Die Oberschwaben hielten sich gegen den Favoriten beachtlich, waren am Ende aber Chancenlos. Die Silbermedaille bei der abschließenden Siegerehrung war die verdiente  Belohnung für ein gutes Turnier.

TG: Tabea Wagner, Lea Dümmler, Nora Groß, Verena Girmes

Württ.Vizemeister