Schach

Schach: Oberschwäbische Meisterschaft in Bad Waldsee

Am vergangenen Samstag fand in Bad Waldsee die Oberschwäbische Mannschaftsmeisterschaft im Blitzschach (pro Spieler und Partie stehen 5 Minuten zur Verfügung) statt. Für dieses Turnier mit über 70 Teilnehmern engagierte sich die vor zwei Jahren gegründete Schachabteilung der TG Bad Waldsee und richtete das Turnier aus. Am spannenden Turnier, das 17 Runden dauerte, nahmen mehrere Mannschaften aus der Oberliga teil. Die TG war mit zwei Mannschaften vertreten und erreichte mit Adriatik Nanaj (3 Punkte), Christian Hoops (6 Punkte), Xhevdet Hasani (5 Punkte) und Sven Woideck (3,5 Punkte) einen Achtungserfolg. Bei dem spannenden Turnier belegte die TG Biberach zum wiederholten Mal den ersten Platz. Zur Teilnahme an der Württembergischen Meisterschaft qualifizierten sich außerdem die folgend platzierten Mannschaften vom Post SV Ulm und TSV Langenau sowie die Zweite der TG Biberach. Karl Heiler und Roland Klingele danken nicht nur den Schachspielern sondern auch der Turnerabteilung für ihre Mithilfe bei Organisation und Ausrichtung des Turniers.