Aus den Abteilungen

Lisanne Majovski, Marc Pfeilsticker Vereinsmeister 2013 der TG Turnabteilung

Lisanne Majovski und Marc Pfeilsticker sind Vereinsmeister 2013 der TG Turnabteilung

Wer hätte 1972 gedacht, dass die von Heidi Tröster erstmals durchgeführte Vereinsmeisterschaft 40 Jahre später immer noch als Erfolgsmodell über 60 Jungen und Mädchen an die Geräte lockt. Die 250 Zuschauer erlebten in der Waldseer Gymnasiumhalle am vergangenen Sonntag, 15.12.2013 aufgeregte Wettkampfeinsteiger sowie turnerische Höchstleistungen. Die Mädchen und Jungen der TG Bad Waldsee zeigten von Standwaagen über Spagate und verschiedenen Salti ein buntes Portfolio ihres Leistungsvermögens.

Die Turnerinnen der Aktiven Klasse (14–16 Jahre) trainierten die letzten Wochen mit viel Fleiß auf ihren Kürwettkampf. Krankheitsbedingt schrumpfte das Teilnehmerfeld auf vier Mädchen. Mit starken Nerven und sauber geturnten Übungen an den vier Geräten konnte Lisanne Majovski überzeugen. Sie wurde neue Vereismeisterin vor Juliane Klaus und Klara Steiner.

Die sechs olympischen Geräte beturnten die Aktiven der Verbands- bzw. Bezirksligamannschaft. Marc Pfeilsticker verteidigte erneut souverän seinen Vereinsmeister-Titel. Eng wurde es beim Kampf um Rang zwei. Tobias Windberg setzte sich knapp vor Jonas Lang und Fabian Buch durch. Buch zog dabei mit seinem gelungenen Kreuzhang an den Ringen den größten Applaus auf sich.

Vereinsmeisterin in der Jugend C wurde Kim Zorell. Anna Wieland und Liliane Mall freuten sich gemeinsam über den zweiten Platz. Bei den Jungen feierte Yannick Naef mit gutem Sechskampf den Sieg vor Joseph Rehaag und Jakob Burkhardt.

Maren Lang holte erneut den Titel. Sie gewann in der D-Jugend dicht gefolgt von Tabea Wieland und Nicole Dukal. Bei den Jungen setzte sich Loris Fimpel vor Philipp Heider und Nick Zorell durch.

In der E-Jugend gab es einen spannenden Kampf um die Plätze auf dem Treppchen. Sieben Mädchen gaben ihr Bestes und turnten an allen Geräten sehr saubere Pflichtübungen. Vereinsmeisterin wurde Nena Neudhöfer gefolgt von Isabel Blaut und Lisa-Marie Heiss. Deutlicher war der Punkteabstand bei den Jungen. Leon Voss überzeugte vor allem am Pauschenpferd und den Ringen und erkämpfte den verdienten Pokal. Franz Rehaag erturnte am Boden die Höchstwertung und sicherte sich vor Niklas Heider Rang zwei.

Fünf F-Jugend Turnerinnen bestritten ihren ersten Wettkampf und durften sich am Ende alle als Siegerinnen feiern lassen. Den Pokal holte sich Rike Renz, die sich mit einer schönen Grätsche über den Kasten etwas von den anderen abheben konnte. Olivier Barbeau präsentierte stolz den Siegerpokal vor Maximilian Koop und Theo Klingele.

Verdient gehen damit die Trainer und Turner in die kurze Weihnachtspause. Bereits im Januar stehen neue Aufgaben im Ligabetrieb der Aktiven an.
Peter Scheible
Marc Pfeilsticker am Pauschenpferd Lisanne_Majovski Fabian Buch am Kreuzhang an den Ringen E_Jugend_Leon Voss am Reck