Leichtathletik

Leichtathletik: TG Bad Waldsee veranstaltet 6. Oberschwäbisches Kinderleichtathletik-Finale

Am Sonntag, dem 6. Oktober erfolgt die mittlerweile 6. Auflage des Oberschwäbischen Kinderleichtathletik-Finales im Waldseer Döchtbühlstadion. Die TG Bad Waldsee – Abteilung Leichtathletik ist erneut der Gastgeber des beliebten Regionalfinales. Es kämpfen dieses Jahr wieder zahlreiche Mannschaften in den drei Altersklassen U8, U10 und U12 um den oberschwäbischen Meistertitel. Aus jedem Landkreis in Oberschwaben dürfen die zwei besten Mannschaften in jeder Altersklasse antreten. Die Vorjahressieger in jeder Altersklasse sind bereits vorqualifiziert. Die TG Bad Waldsee hat sich in allen drei Altersklassen für das diesjährige Finale qualifizieren können. Es werden insgesamt etwa 200 Kinder aus ganz Oberschwaben erwartet.

Die Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren bestreiten verschiedene Disziplinen, die sie auf die klassischen Disziplinen der Leichtathletik vorbereiten sollen. Die Wertung erfolgt dabei im Team. In der Altersklasse U12 gibt es zusätzlich eine Einzelwertung. Jedes Kind erhält bei der Siegerehrung eine Urkunde und eine Medaille. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr und endet gegen 16 Uhr mit der Siegerehrung der Altersklasse U12. Viel Spaß und Spannung sind garantiert. Schauen Sie doch vorbei. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Simon Oberhofer
Abteilungsleiter TG Bad Waldsee-Leichtathletik