Aus den Abteilungen

Integration statt Ausschluss: Sport-Paten gesucht

Wer zur Sicherung des Existenzminimums auf staatliche Unterstützung angewiesen ist, muss aus finanziellen Gründen oft auf die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben verzichten. „Mit unserer neuen Initiative wollen wir dem entgegenwirken und jedem die Möglichkeit geben, am sportlichen und Vereinsleben teilzunehmen,“ verdeutlicht Carina Schürmann, Finanzvorstand der TG Bad Waldsee, das Anliegen der Aktion „Sport-Paten gesucht“.

Zwar bietet die TG bereits einen im Vergleich zu ihren normalen Mitgliedsbeiträgen deutlich reduzierten Sozialbeitrag. Doch selbst diese 34 Euro jährlich sorgen bei Fälligkeit für ein ordentliches Loch in einer ohnehin knappen Haushaltskasse. Für Schürmann könnte da die TG-Initiative greifen: „Wir suchen Sport-Paten, die in solchen Fällen die Hälfte des Jahresbeitrags übernehmen. Die meisten Betroffenen wollen zumindest einen Teil selbst beitragen. Wenn auch das nicht möglich ist, springt die TG ein.“

Unterstützen können alle Unternehmen und Privatpersonen, ohne zwingend TG-Mitglied sein zu müssen. Auch TG-Mannschaften oder -Übungsgruppen können TG-Sport-Pate werden. Die Patenschaften gelten immer für ein Jahr und werden nur bei Bedarf eingerichtet. Interessenten an der Übernahme einer Sport-Patenschaft melden sich bitte bei der TG-Geschäftsstelle.