Faustball

Heimspieltag der TG-Faustballer: Mit Erfahrung und Ehrgeiz ins Mittelfeld

Am kommenden Sonntag bestreiten die Faustballer der TG Bad Waldsee ihren diesjährigen Heimspieltag. Die Kurstädter sind durch eine hervorragend geschlossene Mannschaftsleistung wieder in die Bezirksliga im Feldfaustball aufgestiegen und wollen sich in dieser Saison im guten Mittelfeld platzieren. Die Mischung aus erfahrenen Spielern und jungen, ehrgeizigen Talenten soll dazu beitragen, dieses Ziel zu erreichen.

Am bevorstehenden Heimspieltag, an dem 15 Begegnungen auf zwei Feldern ausgetragen werden, nehmen alle acht Mannschaften der Liga teil. Für spannende Begegnungen sorgen die Teams TG Biberach 2, TSV Lindau 2, TSV Westerstetten, VFB Friedrichshafen 2, SV Erlenmoos, SV Bad Buchau, MTG Wangen und Gastgeber TG Bad Waldsee. Spielbeginn ist um 10 Uhr im Döchtbühlstadion auf dem Frauenberg.

Fans und Zuschauer sind herzlich eingeladen, das hiesige Team zu unterstützen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Neben Kaffee und Kuchen gibt es auch belegte Wecken, Saitenwürschtle und erfrischende Getränke.

TG Bad Waldsee mit: Martin Bernhard, Hannes Hörmann, Elmar Wassmer, Matze Welz, Thommy Hörmann, Patrick Mägerlein, Michael Stöckler, Michael Mägerlein , Werner Störk, Marcel Leins.