Handball

Handball: Waldseer Aktive beenden Saison mit Heimsieg

Veröffentlicht

Die Handballer der TG Bad Waldsee trafen beim letzten Spiel der Saison auf den SV Uttenweiler und siegten mit 26:17. Nach der hohen Niederlage einen Spieltag zuvor waren die Spieler der TG sichtlich motiviert, dem Gast aus Uttenweiler zwei Punkte abzuknöpfen. Von Beginn an entwickelte sich ein spannendes Spiel, bei dem beide Abwehrreihen sehr stark agierten. Die Tore mussten hart erkämpft werden, was in der ersten Halbzeit nur zu 20 Toren führte (10:10). In der Halbzeitpause stimmte Waldsees Trainer Florian Schoof seine Spieler optimal für die zweite Halbzeit ein. Mit einer sehr starken Abwehrleistung und top aufgelegten Torhütern ließ die TG in den ersten dreizehn Minuten der zweiten Hälfte nur ein Gegentor zu. Die Kurstädter konnten sich nun Tor um Tor absetzen, da die Angriffe immer mehr an Souveränität gewannen. Mit dem Rückhalt der über 100 Zuschauer in der vollen Gymnasiumhalle ließ die TG nichts mehr anbrennen und siegte verdient mit 26:17. Nach dem Aufstieg in der vergangenen Saison beendet die TG die Runde auf einem guten fünften Tabellenplatz.

Für die TG spielten: Fabian Bohnert (9 Tore/davon 3 Siebenmeter), Timo Lorinser (6), Ferdinand Klingele (4/4), Yannick Nolte (3), Daniel Allgäuer (2), Michael Schröder (1), Daniel Gründler (1), Valentin Wolz, Christoph Schmid, Daniel Huchler, Lennis Dutz, Tim Kirn, Timo König, Stefan Kauer