Handball

Handball: Herrenteam startet am Wochenende offiziell in die Hallenrunde

Nach dem jähen Ende der zurückliegenden Saison freuen sich nun alle auf den Heimspieltag gegen Langenargen/Tettnang. Um 19:15 Uhr beginnt das erste Spiel der Waldseer Herrenmannschaft. Davor um 17:15 Uhr tritt die D-Jugend gegen Schemmerhofen/Uttenweiler an und bereits um 15 Uhr eröffnet die E-Jugend den Spieltag gegen die Gäste aus Ravensburg. Alle Gäste und Freunde des Sportes sind herzlich willkommen.

Für die Herrenmannschaft geht es in der Kreisliga primär darum, das Team zu festigen und für die eigenen Jugendspieler eine Perspektive im eigenen Verein zu bieten. Als Trainer hat Klaus Heinzler-Knapp das Ruder für die neue Saison übernommen. Die Jugendteams sind schon mittendrin in der Saison und während der C-Jugend unter Fabian Bohnert in Weingarten ein knapper 13:12 Sieg gelang, musste die B-Jugend in Biberach eine deutliche Niederlage hinnehmen.

Allem voran steht die aktuelle Corona Pandemie und ihre Auswirkungen. Wie sich der Spielbetrieb in den kommenden Monaten entwickeln wird, muss abgewartet werden. Auf kurzfristige Änderungen muss man sich aber wohl einstellen. Entsprechend der aktuellen Lage haben alle Vereine ein Hygienekonzept für die jeweiligen Sporthallen erarbeitet und den Behörden und Verbänden vorgelegt. Für die Gymnasiumsporthalle sind demnach 46 Zuschauer erlaubt und es werden die Kontaktdaten zur etwaigen Kontaktermittlung eingefordert. Für das leibliche Wohl ist entsprechend der geltenden Vorschriften gesorgt. (je)