Aus den Abteilungen

Faustballer der TG Bad Waldsee holen sich die Meisterschaft

Veröffentlicht

Die Feldsaison 2015 in der Gauliga A ist für die Faustballer der TG Bad Waldsee erfolgreich beendet worden.
Bild Faustballer
Mit dem letzten Spieltag am vergangenen Samstag in Wangen machten sie die Meisterschaft und damit den Aufstieg in die Bezirksliga perfekt!

Am ersten Spieltag in Wasserburg bei sonnigem Wetter direkt am Bodensee war an den Rahmenbedingungen nicht zu meckern.

Gegen einen guten Gegner der SF Dornstadt starteten die Waldseer auch dank einer starken Hintermannschaft, in der Matze Welz und Marcel Leins ihr Pflichtspieldebüt im Freien feierten, recht gut in die Partie und bezwangen die Dornstädter in Sätzen mit 2:1.

Das zweite Spiel gegen den TV Vehringendorf ging leider deutlich mit 0:2 verloren, was allerdings auch die einzige Niederlage insgesamt war.

Die Spiele gegen die TG Biberach und den TV Wasserburg 2 wurden beide relativ deutlich gewonnen und man startete somit mit einem Punkteverhältnis von 8:2 in den zweiten Spieltag.

Der Zweite Spieltag in Wangen fand parallel zum Gauturnfest, bei dem auch viele andere Sportler der TG Bad Waldsee vertreten waren, statt.

Bei starkem Regen waren die Spielbedingungen deutlich erschwerter als in Wasserburg, jedoch stellte sich dies im Nachhinein nur positiv für die Waldseer Faustballer heraus.

Die Abwehrreihe mit Thomas Hörmann, Michael Mägerlein und Matze Welz stellte sich gut auf die schnell werdenden Bälle ein und der Angriff mit Elmar Wassmer und Kapitän Hannes Hörmann versuchten auf nassem Rasen Druck aufzubauen.

Die Spiele gegen Biberach, Dornstadt und Wasserburg 2 gewannen sie souverän jeweils mit einem Satzverhältnis von 2:0.

Wiedermal gegen Vehringendorf taten sich die Waldseer aber schwer, konnten dieses mal jedoch mit 2:1 die Partie für sich entscheiden.

Schlussendlich durften die Faustballer der TG Bad Waldsee verdient mit 14:2 Punkten die Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksliga feiern. In der Tabelle reihten sich hinter der TG Bad Waldsee der TV Vehringendorf, die SF Dornstadt, die TG Biberach und als Schlusslicht der TV Wasserburg 2 ein.
Bericht und Bild : Hannes Hörmann