Aus den Abteilungen

Ein fast perfekter Saison-Start der TG Bad Waldsee in der KiLa-Liga

Waldburg_2016
Am vergangenen Samstag startete die TG Bad Waldsee in die neue Saison der KiLa–Liga in Waldburg. Insgesamt starteten dort 14 Mannschaften in drei verschiedenen Altersklassen. Die TG war mit insgesamt 37 Athleten und 5 Mannschaften am stärksten von allen Vereinen vertreten. Eine gewisse Nervosität vor dem ersten von vier Liga-Wettkämpfen war den Trainern als auch den Athleten anzumerken. In den Altersklassen U12 und U10 waren jeweils zwei Mannschaften von der TG Bad Waldsee am Start.

Bei der U12 standen Scher-Hochsprung, Stoßen, Hindernis-Sprint-Staffel und Biathlon-Staffel auf dem Plan. Bei der Hindernis-Sprint-Staffel gab es anfangs eine kurze Schrecksekunde, als eine Athletin der 1. Mannschaft stürzte. Sie konnte den Wettkampf aber fortsetzen. Zu guter Letzt konnten sich die jungen TGler der 1. Mannschaft riesig über den 2. Platz freuen. Die 2. Mannschaft der U12 kam auf den 6. Platz.

Bei der Altersklasse U10 standen die Disziplinen Hochweitsprung, Hindernis-Sprint-Staffel, Stoßen und Biathlon-Staffel an. Bei durchschnittlichen Leistungen im Hochweitsprung zeigten die jungen Athleten starke Leistungen bei der Hindernis-Sprint-Staffel und beim Stoßen, bei dem Paul Bodon herausragte. Nach der abschließenden Biathlon-Staffel konnten die Waldseer Athleten den Sieg in der 1. Mannschaft U10 dann endlich feiern. Die 2. Mannschaft landete auf dem 6. Platz.

In der Altersklasse U8 trat die TG in einer Startgemeinschaft zusammen mit der SG Baienfurt an, da beide Vereine getrennt nicht genügend Athleten zur Verfügung hatten. Für die jüngsten Teilnehmer (Jahrgänge 09/10) gab es die Disziplinen Einbein-Hüpferstaffel, Hindernis-Sprint-Staffel, Stoßen und Biathlon-Staffel. Auch die jüngsten Athleten zeigten vollen Einsatz und boten starke Leistungen. Am Ende durften sich auch über den 1.Platz freuen.

Die TG Bad Waldsee konnte durch ihren großen Teamgeist und Zusammenhalt an diesem Tag punkten. Die zahlreichen Eltern, die Ihre Kinder lautstark anfeuerten oder als Kampfrichter mitgeholfen haben, haben bei den Vereinen und dem Veranstalter ein positives Bild hinterlassen. Der nächste Liga-Wettkampf findet am 06. März in Aulendorf für die Altersklassen U10 und U12 statt.