Aus den Abteilungen

Das eigentlich für Samstag vorgesehene Oberligaspiel der TG Bad Waldsee gegen den TSV Bad Saulgau musste kurzfristig abgesagt werden

Die Spiele der restlichen aktiven TG-Teams finden statt.

Nur Teilprogamm der TG-Volleyballer

Von Franz Vogel

Das eigentlich für Samstag vorgesehene Oberligaspiel der TG Bad Waldsee gegen den TSV Bad Saulgau musste kurzfristig abgesagt werden. Grund waren Spielerausfälle beim TSV Bad Saulgau, der keine komplette Mannschaft für den Samstag aufbieten konnte. Somit finden lediglich die Spiele der restlichen aktiven TG-Teams statt.

Dabei haben es die Landesligistinnen Damen I der TG am Sonntag um 14.00 Uhr beim TSV Burladingen II zu tun. Von der Papierform her kommt den Damen von Frank Mühlbauer eine ganz leichte Favoritenrolle zu. Ziel der Mannschaft ist es, möglichst rasch die noch wenigen fehlenden Punkte zum Klassenerhalt zu sichern.

In der Bezirksliga geben Damen II am Samstag ab 12.00 Uhr einen Heimspieltag gegen den TSV Bad Saulgau und die TSG Eislingen. Schwer wird es gegen letztere, während bei einem Erfolg gegen die Tabellennachbarn aus Bad Saulgau wertvolle Punkte zum Klassenerhalt eingefahren werden könnten. Zeitgleich mit Damen II bestreiten Damen III (B-Klasse) einen Heimspieltag gegen den Tabellenvorletzten SV Hauerz II und den Tabellenzweiten BSG Immenstaad. Entsprechend der Tabellenlage sind die Chancen der TG-Damen einzuschätzen, liegen sie doch punktgleich mit Hauerz am Ende der Rangliste.

Beim Tabellenletzten VfB Ulm III tritt in der Bezirksliga das TG-Team Herren II an. Mit einem Erfolg könnte die von Jürgen Herkommer trainierte Formation ihren sehr guten dritten Tabellenplatz festigen und möglicher Weise zu einem erfolgreichen Endspurt ansetzen. Dieses Spiel steigt am Samstag um 15.00 Uhr in Ulm..