Triathlon

Bochtler und TG-Mannschaft gewinnen Deutsche Meisterschaft

Veröffentlicht

Erneuter Erfolg für die Waldseer Triathleten: Bei der Deutschen Meisterschaft über die Kurzdistanz sicherte sich Gerhard Bochtler in der Alterklasse M55 den Titel. Helmut Ness, Thomas Maurer und Siegfried Traub brachten den Deutschen Mannschaftstitel in der Klasse 50-59 mit nach Hause.

Am vergangenen Wochenende fand bei einem der ältesten und wohl auch härtesten Triathlon Deutschlands in Immenstadt am Alpsee die Deutsche Triathlonmeisterschaft über die Kurzdistanz statt. Über mehrere Distanzen waren insgesamt über 2000 Athleten am Start. Vier Athleten der TG Bad Waldsee kämpften sehr erfolgreich über 1500 Meter schwimmen, 40 Kilometer Rad fahren und 10 Kilometer laufen auf der Kurzdistanz um die Deutsche Meisterschaft. 778 Finisher kamen bei einsetzendem Regen und durchwachsenen Temperaturen auf dieser Kurzdistanz im Ziel.

Nach dem Titel über die Mitteldistanz holt sich Gerhard Bochtler hier auch den DM-Titel über die Kurzdistanz in der Altersklasse M 55. Mit einer Zeit von 2:25:15 gewann Bochtler seine Klasse und wurde 56. im Gesamteinlauf.

160826_Immenstadt2
Der Deutsche Mannschaftsmeister auf der Kurzdistanz kommt von der TG Bad Waldsee.

In der Altersklasse 50 erkämpften sich Helmut Ness, geplagt von Wadenschmerzen einen hervorragenden 5. Platz (Gesamtplatz 78, Zeit 2:28:10). Thomas Maurer überzeugte mit gewohnt starker Radleistung auf dem 11. Platz (Gesamtplatz 123, Zeit 2:33:33) und Siegfried Traub ebenfalls mit starker Radleistung als 20. (Gesamt 165, Zeit 2:38:44). Bochtler, Ness und Maurer erreichten durch die mannschaftliche Geschlossenheit den Deutschen Mannschaftstitel in der Klasse 50 – 59.