Badminton

Badminton: Verdientes 4:4 am 4. Spieltag

Veröffentlicht

Die TG Bad Waldsee erspielte sich am 4. Spieltag der Bezirksliga Oberschwaben ein großartiges Unentschieden gegen den TSV Altshausen V. Damit verteidigte das Team um Mannschaftsführer Ralf Frick erneut den 5. Tabellenplatz.

TG Bad Waldsee – TSV Altshausen V 4:4
Den Auftakt machten Ralf Frick und Nico Wegener sowie Josef Prinz und Raphael Kühndel im Herrendoppel. Während Ralf und Nico unterlegen waren, kamen Josef und Raphael nach einer Niederlage im ersten Satz stark zurück ins Spiel und gewannen in einem spannenden Dreisatz-Duell. Außerdem endete das Damendoppel zugunsten der TG, da die Gegner nur eine Dame zur Verfügung hatten. Im Herreneinzel machten es Nico Wegener und Raphael Kühndel ihren Gegnern nicht leicht, konnten jedoch im dritten Satz leider nicht die entscheidenden Punkte machen. Bei einem Zwischenstand von 2:3 gewannen Ralf Frick und Sarah Schmid ihre Einzel souverän und erspielten so eine 4:3-Führung für die TG. Das Unentschieden war sicher. Im letzten Spiel, dem Mixed, lagen Josef Prinz und Ina Otte konstant in Führung. Doch plötzlich ein falscher Schritt und das TG-Doppel musste verletzungsbedingt eine Niederlage akzeptieren. So stand bei Spielende zwar ein hoch verdientes 4:4-Unentschieden auf dem Papier, aber es wäre mit etwas Glück durchaus ein Sieg für die TG drin gewesen.

Bericht und Fotos: Sarah Schmid

Bild: Die Mannschaft der TG mit (v. l.) Ralf Frick, Josef Prinz, Sarah Schmid, Nico Wegener, Ina Otte und Raphael Kühndel