Badminton

Badminton: Grandioser Sieg zum Hinrundenabschluss

Veröffentlicht

Am letzten Spieltag der Hinrunde konnte die TG Bad Waldsee in der Bezirksliga Oberschwaben einen grandiosen 6:2-Sieg gegen den TSV Altshausen IV vor heimischem Publikum feiern. Außerdem endete die Partie gegen den TSV Altshausen V mit einem 4:4-Unentschieden. Mit diesem Erfolg klettert die Mannschaft der TG auf Platz 4 der Tabelle.

TG Bad Waldsee – TSV Altshausen IV 6:2

Zu Beginn konnten Josef Prinz und One Setiaji das Herrendoppel in einem spannenden Dreisatz-Spiel für sich entscheiden und auch das Damendoppel, gespielt von Valentina Chaldarova und Sarah Schmid, endete zugunsten der TG. Im anschließenden Herrendoppel mussten Raphael Kühndel und Peter Thiel leider den Gegnern zum verdienten Sieg gratulieren. Im Einzel gewannen Peter Thiel und Sarah Schmid souverän und auch Raphael Kühndel konnte punkten. Mit einem 5:1-Zwischenstand war der Sieg für die TG bereits sicher. Im folgenden Herreneinzel war One Setiaji knapp unterlegen, während Josef Prinz und Ina Otte mit einem Sieg im Mixed dem 6:2-Erfolg die Krone aufsetzten.

TG Bad Waldsee – TSV Altshausen V 4:4

Im zweiten Spiel des Tages waren Josef Prinz und One Setiaji im Herrendoppel sowie Valentina Chaldarova und Sarah Schmid im Damendoppel im dritten Satz knapp unterlegen. Währenddessen konnten Raphael Kühndel und Peter Thiel diesmal ihr Doppel im Dreisatz-Match für sich entscheiden. Im Einzel punkteten Peter Thiel und Sarah Schmid erneut souverän und auch auf das Mixed, gespielt von Josef Prinz und Ina Otte, war Verlass. Mit einer 4:2-Führung im Rücken konnten One Setiaji und Raphael Kühndel den Gegnern im Einzel nicht das Wasser reichen und die Begegnung endete 4:4-Unentschieden.

Bericht und Foto: Sarah Schmid

Bild oben:
Das Sieger-Team der TG mit (v. l.) One Setiaji, Valentina Chaldarova, Peter Thiel, Sarah Schmid, Josef Prinz, Ina Otte und Raphael Kühndel.