Aus den Abteilungen

Fit mit TG und GYMWELT-Spezial 60Plus

Gemeinsam mit dem Deutschen Turnerbund (DTB) bietet die Turngemeinde Bad Waldsee ab sofort wöchentliche Bewegungseinheiten für zu Hause für Frauen und Männer ab 60 Jahren. Das GYMWELT-Spezial 60 Plus umfasst eine Vielzahl von einfachen und effektiven Übungen, die sowohl in den eigenen vier Wänden als auch draußen im Garten oder im Park durchgeführt werden können (Angebote für weitere Alters- und Fitnesslevel sind gesammelt auf unserer Übersichtsseite zu finden).

Alle Übungsprogramme liegen als PDF-Dokumente vor, können damit direkt am PC oder Tablet betrachtet und auch ausgedruckt werden. Perfekt also, um die Eltern und Großeltern mit aktivierenden Übungen zu versorgen, die mit den neuen Medien nicht so vertraut sind.

Mit diesem Angebot sollen vor allem diejenigen angesprochen werden, die einen Einstieg oder Wiedereinstieg in ein bewegungsaktiveres Leben finden möchten. Das GYMWELT-Spezial ist darüber hinaus für Personen geeignet, die bereits langjährige Trainingserfahrung haben und eine Anleitung für niederschwellige Übungen haben möchten, um die Pause ihres Vereinskurses zu überbrücken.

 

  • NEU! KW 22: Im Fokus: Beine, Arme, Schultern ⇒ zum PDF-Download
    Der Fokus liegt in dieser Woche auf den Bein-, Arm und Schultermuskeln. Starke Beine, Arme und Schultern sind wichtig, um Alltagsaktivitäten wie z.B. Treppensteigen oder Anheben von Gegenständen problemlos durchführen zu können. Die nachfolgenden Übungen trainieren dabei nicht nur isoliert die Bein-, Arm- oder Schultermuskeln, sondern sind gleichzeitig ein Ganzkörpertraining, welches die Grundkörperspannung verbessert.

 

  • KW 21: Im Fokus: Bauch und Rücken ⇒ zum PDF-Download
    Der Fokus liegt in dieser Woche auf den Bauch- und Rückenmuskeln. Bauchmuskeln stabilisieren den Rumpf und kräftige Rückenmuskeln sind wichtig, um sich aufrecht und stabil halten zu können. Dieses Wochenprogramm enthält Übungen zur Mobilisation, Kräftigung und Dehnung.

 

  • KW 20: Gehirnjogging ⇒ zum PDF-Download
    Nicht nur der Körper sollte regelmäßig trainiert werden, auch das Gehirn benötigt tägliche Anforderungen. Durch „Gehirnjogging“ können Sie Ihre geistige Leistungsfähigkeit, Ihr Konzentrationsvermögen und Ihr Kurzzeitgedächtnis gezielt trainieren und somit die Gedächtnisleistung steigern oder zumindest erhalten.

 

  • KW 19: Bewegungspackung ⇒ zum PDF-Download
    Ohne Risiken, dafür mit vielen positiven Nebenwirkungen: Die Bewegungspackung für einen aktiveren Lebensstil enthält 25 unterschiedliche Übungen aus dem AlltagsTrainingsProgramm (ATP), durch die Kraft, Beweglichkeit und Koordination trainiert werden.

 

  • KW 18: Bewusst entspannen ⇒ zum PDF-Download
    Auch locker bleiben, bewusst entspannen und vom Alltag abschalten kann man lernen. Dazu stellen wir Ihnen die sogenannte Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen vor. Bei dieser Entspannungstechnik geht es um eine aktive Anspannung und aktive Entspannung von einzelnen Muskeln und Muskelgruppen.

 

  • KW 17: Stark durch den Tag ⇒ zum PDF-Download
    Stark durch den Tag! Diese Woche stellen wir Ihnen Kräftigungsübungen vor, mit denen Sie Ihre Beine, Arme, Schultern sowie Ihren Rücken und Rumpf stärken können.

 

  • KW 16: Fit mit dem Handtuch ⇒ zum PDF-Download
    Ein Handtuch als Trainingsgerät? Das GYMWELT-Spezial 60 Plus: „Mach mit, bleib fit!“ stellt Ihnen in dieser Woche ein paar effektive Übungen mit dem Handtuch zur Mobilisation, Kräftigung und Dehnung vor.

 

  • KW 15: Schritt für Schritt – Gangvariationen ⇒ zum PDF-Download
    Bleiben Sie in Bewegung – Schritt für Schritt. Wie das geht, erfahren Sie in dieser Woche im GYMWELT-Spezial 60 Plus: „Mach mit, bleib fit!“. Sei es in den eigenen vier Wänden oder im Garten – die Übungen können Sie einfach und sofort umsetzen!

 

  • KW 14: Ein Tag in Bewegung ⇒ zum PDF-Download
    Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat Übungen zusammengestellt, die Sie leicht in Ihren Alltag integrieren können. Mit Hilfe dieser Anregungen aus dem BZgA-Programm „Älter werden in Balance“ können Sie einen ganzen Tag individuell mit kurzen Übungen ausfüllen. Sie können die Übungen natürlich auch auf mehrere Tage verteilen und vor allem immer wieder anwenden.

 

Weitere Programme folgen im wöchentlichen Abstand!