Aus den Abteilungen

Waldseer Handballer weiter ungeschlagen

700_4632
Auch im fünften Spiel der Saison konnten die Handballer der TG Bad Waldsee einen Sieg feiern und stehen damit weiterhin ungeschlagen auf Platz zwei.
Am vergangenen Samstag traf die TG auf die SG Burlafingen/ Ulm 2, welche auf dem vierten Platz der Tabelle steht und damit nur knapp hinter den Waldseern. Keine der beiden Mannschaften ging als Favorit ins Spiel, doch das Waldseer Team zeigte von Beginn an, dass man unbedingt gewinnen und die Siegesserie fortsetzen wollte. Dementsprechend motiviert startete die TG und setzte sich schnell mit 3:1 ab. Die Gäste aus Ulm fanden nur wenig Mittel gegen die sehr gut stehende Waldseer Abwehr und schienen zusehendes zu verzweifeln. Die TG konnte im Angriff ihre Qualität ausspielen und sich bis zur Halbzeit mit 16:8 vom Gegner absetzen. Die TG kam stark aus der Kabine und erhöhten innerhalb sechs Minuten nach Wiederanpfiff auf 20:10. Die SG konnte zu diesem Zeitpunkt bereits nicht mehr mithalten und stoppte den Spielfluss der Waldseer häufig nur mit unfairen Mitteln. So nahm das Spiel in der zweiten Halbzeit einen unnötig ruppigen Verlauf und dem Schiedsrichter drohte die Partie zu entgleiten. Die Kurstädter zeigten sich davon wenig beeindruckt und erspielten sich einen deutlichen 31:18 Erfolg.
Am kommenden Wochenende dürfen sich alle Handballfans auf ein besonderes Spiel freuen: Die TG trifft zuhause auf den ebenfalls ungeschlagenen und erstplatzierten SV Uttenweiler 2.
Die Waldseer D-, C-, und B- Jugend war ebenfalls erfolgreich. Die A- Jugend musste sich mit 18:22 dem TSB Ravensburg geschlagen geben.
Für die Herren spielten:
Philipp Menz (10 Tore/ davon 5 Sieben Meter), Ferdinand Klingele (5), Tobias Kauer (4), Valentin Wolz (3), Stefan Kauer (3), Daniel Gründler (2), Fabian Bohnert (1), Christoph Schmid (1), Lorenz Wolz (1), Michael Schröder (1), Daniel Huchler, Yannick Nolte, Timo König, Simon Fischer