Volleyball

Volleyball: TG spielt in der Regionalliga beim USC Konstanz 2

Nach dem erfolgreichen Auftakt in die neue Regionalliga-Saison warten nun drei Auswärtsspiel in Serie auf die TG-Volleyballer. Zunächst geht es am Samstagabend über den Bodensee nach Konstanz. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr in der Schänzle – Sporthalle. Mit dem Aufsteiger USC Konstanz 2 trifft die TG auf einen gänzlich unbekannten Gegner. Die Gastgeber haben zwar am ersten Spieltag in drei Sätzen gegen die zweite Mannschaft des VfB Friedrichshafen (Absteiger aus der 3. Liga) verloren, doch sagt diese wenig über deren Spielstärke aus. So wird sich das Team von Evi Müllerschön und Peer Auer im Vorfeld vor allem auf das eigene Spiel konzentrieren. So konnten sie bei der soliden Vorstellung beim Heimsieg gegen Karlsruhe am vergangenen Wochenende durchaus erste wichtige Eindrücke und Rückschlüsse sammeln. Überzeugt haben die TGler mit ihrer Einstellung und ihrer Einsatzbereitschaft – Eigenschaften die es mit Sicherheit auch in Konstanz als Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Spiel brauchen wird. Die Trainer werden voraussichtlich auf den kompletten Kader zurück greifen können.

Weiterhin starten diverse Jugendmannschaften der TG in die neue Saison. Am Samstag spielen ab 13:00 Uhr in eigener Eugen-Bolz-Sporthalle die U20 Mädchen gegen den SV Eglofs und den TSB Ravensburg und die U16-Jungs treffen auf den VfB Friedrichshafen und den TSV Lindau. Die U16 Mädchen reisen zum Auswärtsspiel um 14:00 Uhr nach Ochsenhausen und messen sich mit den klar favorisierten Gastgeberinnen und der TSG Leutkirch. Auch die zweite U18 Mannschaft greift ins Geschehen ein. Die Jungs spielen am Sonntag in eigener Halle gegen den VC Dornbirn und den TV Kressbronn. Spielbeginn ist um 13:00 Uhr.