Tischtennis

Tischtennis: TG-Nachwuchs schließt Vorrunde erfolgreich ab

Veröffentlicht

Die Mannschaften der ersten und zweiten Jugend der TG Bad Waldsee müssen zwar am letzten Spieltag jeweils ihre ersten Saison-Niederlagen hinnehmen, schließen die Hinrunde aber mit dem ersten beziehungsweise zweiten Tabellenplatz sehr erfolgreich ab.

Die I. Jugend konnte ihre Spielstärke in der Bezirksliga Allgäu-Bodensee besonders am vorletzten Spieltag gegen den bis dahin verlustpunktfreien Tabellenführer SV Deuchelried demonstrieren. Sie gewannen 6:2 und schoben sich an die Tabellenspitze. Auch wenn am 30.11.2019 im letzten Spiel der Hinrunde mit 4:6 gegen den SVW Weingarten die erste Niederlage folgte, stehen die TGler mit 9:3 Punkten punktgleich mit dem SV Deuchelried und dem SV Amtzell an der Spitze der Tabelle. Diese enge Konstellation spiegelt die Leistungsdichte in der Liga wider und lässt einen spannenden Rückrundenverlauf erwarten. Mit Leon Minsch (11:1) und Lukas Dachs (7:3) stehen die beiden Spieler mit den besten Saison-Einzelbilanzen im oberen Paarkreuz der Liga in Reihen der I. TG-Jugend. Leon hat die Bezirksliga dominiert bis er sich am letzten Spieltag gegen David Panis vom SVW Weingarten zum ersten Mal geschlagen geben musste. Leon und Lukas stellen mit einer 6:0 Bilanz auch das ungeschlagene Spitzendoppel der Hinrunde. Ihre wechselnden Mannschaftskameraden Matti Eilers (2:3), Leander Bauer (2:2), Deborah Gläser (2:2) und Michel Kreidler (1:2) halfen mit wertvollen Punktgewinnen, den Hinrundenerfolg perfekt zu machen.

In der Bezirksklasse Bodensee belegt die II. Jugend als Aufsteiger mit ebenfalls 9:3 Punkten überraschend den zweiten Rang zum Ende der Hinrunde. Am letzten Spieltag gab es mit 1:6 die erste Niederlage gegen den unangefochtenen Spitzenreiter TV Kressbronn 1898 (12:0 Punkte). Zuvor gab es vier Siege und ein Unentschieden. Ein Highlight war am 26.10.2019 der klare 6:1-Erfolg gegen den Tabellendritten TSG Ailingen (7:5 Punkte). Die Einzelbilanzen spiegeln die Homogenität der Mannschaft wieder: Matti Eilers (5:3), Leander Bauer (3:4), Deborah Gläser (4:3), Michel Kreidler (5:1) und Niklas Dümmler (5:3). Außerdem halfen aus der III. Jugend Leo Steinestel (1:1), David Kasper (1:0) und Ben Luzius (1:0) erfolgreich aus. Im Doppel steht die Bilanz bei 5:7.

In der Kreisliga B Mitte steht die III. Jugend der TG mit 4:8 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz. Am letzten Spieltag (30.11.2019) der Hinrunde konnte nach einer 3:7-Niederlage bei SVW Weingarten IV ein 6:4-Sieg gegen SV Bergatreute III erzielt werden. Einzelne TG-Spieler sind in ihrer ersten Punktspielsaison mit viel Engagement dabei und spielten wie folgt: Leo Steinestel (5:5), David Kasper (1:3), Cameron Greyling (1:1), Jonas Frickel (1:7), Steffen Erath (2:8), Ben Luzius (6:6) und Alexander Kloos (0:4). Im Doppel schnitten sie mit 3:7 Siegen ab.

U. Eilers