Aus den Abteilungen

TG-Hauptversammlung: Steigende Mitgliederzahl widerspiegelt Erfolgsbilanz

Veröffentlicht

„Nach der Mitgliederstatistik des Württembergischen Landessportbundes sind wir 2019 von Platz 4 der größten Sportvereine im Sportkreis Ravensburg auf Platz 3 vorgerückt“, begann Sportvorstand Christof Rauhut seinen Bericht im Rahmen der Ordentlichen Mitgliederversammlung der Turngemeinde 1848 Bad Waldsee. Dabei sehe er dieses Mitgliederwachstum nicht als vorrangiges Ziel des Vereins. „Vielmehr ist es Ergebnis und Ausdruck unserer aktiven Vereinsarbeit und unseres ausgesprochenen vielseitigen sportlichen Angebots für alle Alters- und Leistungsklassen.“

Rauhuts Dank galt dabei vor allem den engagierten Trainern und Übungsleitern, den Übungshelfern und den vielen fleißigen Händen, die im Hintergrund für einen reibungslosen Übungs- und Wettkampfbetrieb sorgen. Durch die Schließung der Mensahalle und das Ausweichen auf die nicht für den Sportbetrieb ausgelegte Schwemme habe man mit deutlichen Einschränkungen leben müssen, diese jedoch im Miteinander bravourös gemeistert. Zudem verwies Rauhut auf zahlreiche sportliche Höhepunkte, die verbesserte Kommunikation mit der Stadt sowie die erfolgreiche Kooperation mit den Städtischen Rehakliniken.

Tanja Thurnherr und Gabi Bartnitzke, die im Vorjahr neu in den Vorstand gewählt wurden, hatten schon im ersten Jahr die Vereinsfinanzen gut im Griff, so Rauhut weiter. Eine routinemäßige Prüfung durch das Finanzamt endete mit der Bestätigung der Gemeinnützigkeit des Vereins für weitere drei Jahre.

Lobende Worte ebenfalls aus dem Mund des 1. Bürgermeisterstellvertreters Bernhard Schultes. Der Verein könne stolz auf sich und seine Arbeit sein. Und natürlich auf sein kompetentes Vorstandsteam, in dem die ehrenamtliche Arbeit auf viele Schultern verteilt sei. Zugleich motivierte Schultes den Vorstand, an den Vorhaben der Sportentwicklungsplanung dranzubleiben und die Interessen der Waldseer Sportlerinnen und Sportler weiterhin mit Nachdruck zu vertreten. Der durch Schultes empfohlenen Annahme der Jahresrechnung und Entlastung des Vorstandes stimmte die Mitgliederversammlung einstimmig zu.

Ebenfalls einstimmig bei jeweiliger Enthaltung der Betroffenen endeten die nachfolgenden Wahlen. Heiko Stein wurde als vertretungsberechtigter Vorstand Öffentlichkeitsarbeit für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt. Auch Susanne Held, Florian Schoof und Wolfgang Herrmann werden ihre Vorstandsarbeit fortsetzen, als Kassenprüfer wurden Michaela Scheible und Birgit Wehrle wiedergewählt.

Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt:
Sabine Traub, Christoph Schmid, Helga Elliger, Albert Hauff (30 Jahre Mitglied); Susanne Held, Marion Boscher, Werner Leins, Toni Vallentin, Karl-Heinz Fluhr, Ursula Hirsch, Franz Fluhr (40 Jahre Mitglied); Patricia Walser, Waltraud Walter (50 Jahre Mitglied)

2019 erworbene Trainerlizenzen:
Maike Luzius (C-Lizenz Parkour), Sabine Rauhut und Susanne Held (C-Lizenz Fitness & Gesundheit), Steffi Rauhut (C-Lizenz Kleinkindturnen), Simon Oberhofer (C-Lizenz Leichtathletik), Heiko Stein (B-Lizenz Prävention)

Das Team von Vorstand und Geschäftsstelle der TG Bad Waldsee (Bild oben v.l.n.r.): Irmgard Marth, Wolfgang Herrmann, Stefanie Rauhut, Gabi Bartnitzke, Sabine Rauhut, Tanja Thurnherr, Susanne Held, Heiko Stein, Christof Rauhut, Florian Schoof.