Leichtathletik

Leichtathletik: U10 und U12 qualifizieren sich für Oberschwäbisches Finale

Mit einem guten Wettkampf am vergangenem Samstag in Ravensburg schafften die Leichtathleten sowohl in der Altersklasse U10 wie auch in der U12 die Qualifikation zum Finale „dahoim“. Insgesamt war auch hier die TG mit vier Mannschaften am Start. In der Altersklasse U10 waren die Kids kaum zu stoppen für die Konkurenz. Mit den Bestleistungen in der Hindernis-Sprint-Staffel, Hochweitsprung und 40 m Sprints und der zweitbesten Leistung im Ballwurf, war an diesem Tag der Sieg nie in Gefahr. Somit steht die Mannschaft der TG in der Altersklasse U10 souverän an der Tabellenspitze der Kinderleichtathletik-Liga vor der SG Schussental-Allgäu und steht kurz davor, auch Kreismeister zu werden.

Die Waldseer Mannschaft in der Altersklasse U12 hat es da etwas schwerer. Hier gibt es sehr starke Konkurenz von der TSG Leutkirch die knapp vor der TG steht.
Auch die Mannschaft der U12 kämpfte am Samstag tapfer und konnte tolle Ergebnisse liefern. Die Kids mussten in der Altersklasse U12 vier Disziplinen absolvieren: Schlagball, Weitsprung, Hindernissprint und die 6x50m Staffel. In allen vier Disziplinen belegte die Waldseer Mannschaft jeweils den 2. Platz. Am Ende musste sich die TG Bad Waldsee knapp geschlagen geben und konnte sich über den 2. Platz in der Gesamtwertung freuen. Auch in der Liga-Wertung belegt die TG den 2. Platz, mit großem Vorsprung auf die SG Aulendorf (3. Platz). So kommt es in dieser Altersklasse am 01.07. zum großen Showdown in Wangen um den Sieg der Liga-Wertung! (sv)