Leichtathletik

Leichtathletik: TG-Kids weiter auf Erfolgskurs

Vergangenen Freitag fand in Mengen das Kinderleichtathletik-Sportfest statt, bei dem die Waldseer Leichtathleten mit vier Teams am Start waren und auf tolle Platzierungen stolz sein können. In der Altersklasse U12 starteten sechs Teams, zwei davon waren Mannschaften der Waldseer TG. Es standen der Additionsweitsprung, Stabweitwurf, 50 m Sprint sowie die Team-Verfolgung an. Die Kids zeigten dabei durchgehend tolle Leistungen. Besonders beim Additionsweitsprung staunte deren Trainerin Christel Dachs nicht schlecht, konnten doch alle Athleten ihre persönliche Bestleistung im Weitsprung deutlich verbessern. Bei der Team-Verfolgung konnten die jungen Athleten mit einer guten läuferischen Leistung und Teamgeist ihre Platzierungen weiter verbessern. Schließlich beendeten sie den Wettkampf mit Platz 1, das zweite Team konnte sich Platz 5 sichern.

In der Altersklasse U10 starteten insgesamt sieben Mannschaften. Hier galt es sich in den Disziplinen Wechselsprünge, 40 m Sprint, Drehwurf und dem Tandem-Team-Biathlon zu behaupten. Die guten Leistungen des Waldseer Teams wurden mit einem hervorragenden 2. Platz belohnt.

Da es bei den Kleinsten, der U8, leider nicht immer für eine eigene Mannschaft reicht, wurde eine Startgemeinschaft mit einem anderen Verein gebildet. Bei den Disziplinen Zielweitsprung, 30 m Sprint, Wurf mit Tennisbällen und ebenfalls einem Tandem-Team-Biathlon konnten auch die Jüngsten zeigen, was sie im Training gelernt haben. Am Schluss gab es strahlende Gesichter, denn die Freude über den 1. Platz war groß.