Leichtathletik

Leichtathletik: Kreismeistertitel für Waldseer U8 und U10

Veröffentlicht

Die U8- und U10-Leichtathleten der TG Bad Waldsee sicherten sich am Sonntag den Kreismeistertitel in der Kila-Liga Ravensburg. Dauerregen und kühle Temperaturen sorgten für mäßige Bedingungen beim letzten Wettkampftag der Kila Liga in Wangen. Die 1. Mannschaft der Waldseer U10 belegte Platz 1. Sie sicherten sich durch die durchweg erfolgreichen Platzierungen der Saison den Kreismeistertitel, wodurch die U10 im September beim Oberschwäbischen Kila-Finale in Waldsee starten wird. Die 2. Mannschaft der U10 landete auf Rang 7.

Die Kleinsten der TG Bad Waldsee absolvierten einen 30 m Sprint, Ziel-Weitsprung, Wurf und Biathlon. Sie waren mit Eifer dabei und hatten sichtlich Spaß. Sie belegten Platz 1 und sicherten sich zeitgleich ebenso den Kreismeistertitel der U8 und dürfen somit auch im September beim Oberschwäbischen Kila-Finale in Bad Waldsee an den Start gehen.

Mit insgesamt zehn startenden Mannschaften in der Altersklasse U12 war die Konkurrenz hier am größten. Die jungen Athleten der Waldseer zeigten wie immer Teamgeist, kämpften und beendeten den Wettkampf mit einem guten 4. Platz.

Der nächste Saisonhöhepunkt findet in zwei Wochen statt, dann startet eine Mannschaft der U10 mit Trainer Sven Müller in Tailfingen beim WLV Pokal. Wir drücken euch allen die Daumen!