Aus den Abteilungen

Kitucup-Fest 2015 – Blitzenreute

Veröffentlicht

Zum 50-jährigen Bestehen des TV Fronreute lud der Verein acht weitere Vereine zum traditionellen Kitu-Cup-Fest nach Blitzenreute ein.
2015-07-04_TG_Waldsee_Kitucup_01_Jochen Frickel
Von der TG Bad Waldsee reisten 14 Kinder zwischen sechs und neun Jahren an, insgesamt bedeuten die 200 Wettkämpfer Teilnehmerrekord. Obwohl auch die Temperaturen mit weit über 30°C rekordverdächtig waren, zeigten die Kinder wieder tolle sportliche Leistungen. Dank von Teilnehmern, Eltern und Betreuern gebührt besonders dem umsichtigen Organisationsteam des TV Fronreute, das Wettkampfstätten mit ausreichend Schattenplätzen vorbereitete. Die jungen Turnerinnen und Turner gewöhnten sich schnell daran, zwischen den Wettkämpfen viel zu trinken, denn der Schweiß floss schon beim bloßen Sitzen in der Halle. Besonders schweißtreibend war aber der Ausdauerlauf, bei dem die Teilnehmer fünf Minuten rennen und die zurückgelegte Wegstrecke gewertet wird. Der beste Waldseer legte dabei hervorragende 1000 m zurück, drei weitere blieben knapp darunter. Auch in den anderen Disziplinen zeigten die kleinen Waldseer Turner sehr gute Leistungen, die sich in zwei Gold-, elf Silber- und einer Bronzemedaille niederschlugen. Für die TG Bad Waldsee waren am Start: Max Ackermann, Michael Brauchle, Jonas Frickel, Emil Dreher, Jonathan Home, Antonia und Magdalene Mast, Hannah Mohr, Jonas Natterer, Benedikt und Judith Rundel, Jacob Sauter, Fabian Schellhorn, Anna Stoll.
2015-07-04_TG_Waldsee_Kitucup_02_Jochen Frickel 2015-07-04_TG_Waldsee_Kitucup_03_Jochen Frickel