Handball

Handball: Herren auswärts gefordert – M40 startet mit Heimspiel

Veröffentlicht

Die erste Mannschaft der TG-Handballer ist am Sonntag um 17 Uhr in Dornbirn zu Gast und will die ersten Punkte einfahren. Die M40 der Bad Waldsee Handballer greift als Gastgeber in das Saisongeschehen ein. Am Sonntag absolviert das Team der TG zwei Spiele in der Gymnasiumhalle – um 13 Uhr gegen Biberach und um 15:25 Uhr gegen Blaustein. Die D-Jugend hat am Samstag um 13 Uhr ihre Begegnung auswärts gegen Isny.

Nach der unglücklichen Niederlage der Handballherren der TG möchte sich die Mannschaft endlich mit einem Sieg gegen Dornbirn belohnen. Dieses Spiel wird aber sicher kein Selbstläufer, da die Vorarlberger Teams bekanntlich starken Handball zu bieten haben. Aber Trainer Edi Mack ist zuversichtlich, dass den Kurstädtern mit einer konzentrierten Leistung über die gesamte Spieldauer doch eine kleine Überraschung gelingen kann. Das Spiel der Herren I beginnt am Sonntag um 17 Uhr in Dornbirn. Die D-Jugend muss ebenfalls auswärts um Punkte spielen. Am Samstag um 13 Uhr beginnt die Partie in Isny. Die M40 der Waldseer Handballer konnte sich in der letzten Saison den Meistertitel sichern und setzt nun natürlich alles daran, diesen Titel zu verteidigen. Am Sonntag in der Gymnasiumhalle werden die ersten Spiele zeigen, ob dieses Vorhaben gelingen kann. An jedem dieser Spieltag treffen sich vier Mannschaften und spielen mit je zwei Partien die Punkte aus. Um 13 Uhr startet der Spieltag der M40 Runde mit der Partie Bad Waldsee gegen Biberach. Um 13:45 Uhr folgt das Spiel Blaustein gegen Ehingen, danach gegen 14:40 Uhr kommt es zu der Begegnung Biberach gegen Ehingen, bevor das Spiel Blaustein gegen Bad Waldsee um 15:25 Uhr den Spieltag abschließt. Das verspricht ein spannender Handballnachmittag zu werden. Die Teams freuen sich auf die Unterstützung von Fans und Zuschauer, für deren leibliches Wohl gesorgt ist.