Handball

Handball: Finaler Spieltag der E-Jugend war ein voller Erfolg

Veröffentlicht

Beim letzten Handball-Spieltag der Saison konnten die Spieler der Waldseer E-Jugend mit ihrem ganzen Können überzeugen und begeisterten Fans wie ihre Trainer. Wieder an einem Sonntagmittag durften sich die Mannschaften aus Bad Waldsee, Schemmerhofen und Illertal zum Abschlussspieltag beim Gastgeber Uttenweiler beim Handball Dreikampf der E-Jugend messen.

Dieser beinhaltet die Disziplinen Koordination, Parteiball und Handball 4+1. In den beiden Handball Spielen konnten die Nachwuchsspieler unserer Kurstadt zeigen, was sie sich in den letzten Monaten regelmäßigen Trainings erarbeitet haben. Über Konsequente Abwehrarbeit und ansehnliches Zusammenspiel in Ballbesitz, mit Drang zum Tor und dem Auge für den freien Mitspieler zauberten die Jüngsten der TG Handballer aus Bad Waldsee tollen Sport aufs Spielfeld. Den Zuschauern wurde die Essenz des Handballsports geboten und die Mannschaft um Trainer Jan Siering, Roland Klingele und Michael Gapp belohnte sich selbst mit deutlichen Siegen und einer mannschaftlich ausgeglichenen Torbilanz.

Die anspruchsvollen Übungen des Koordinationsparcours dieses als „Talentiade“ betitelten Spieltages verlangte allen Mannschaften das Äußerste ab und nicht nur die Eltern staunten, was die jungen Handballer leisten konnten. Im Vergleich schlug sich das Team der TG Bad Waldsee wacker und legte auch in dieser Disziplin gute Ergebnisse vor. Die positiven Entwicklungen der Waldsee Handballer zeigten sich auch im Spiel Parteiball, war das noch zu Anfang der Saison die Achillesferse dieses Teams. Das regelmäßige Training wurde belohnt und so konnten sich die Jungen auch in dieser Spielform behaupten.

Zum Abschluss dieser rundum gelungenen Spieltages der Waldseer Handballer, wurden an alle Teilnehmer Urkunden und Medaillen vergeben, welche sich alle mit gutem Recht über die stolzgeschwellte Brust hängen konnten. Für einige Spieler geht es jahrgangsbedingt in der nächsten Saison in die D-Jugend. Das Trainerteam freut sich daher auch weiterhin an beiden Trainingsterminen, dienstags von 17:30 bis 19:00 Uhr und donnerstags von 18:00 bis 19:00 Uhr jeweils in der Gymnasiumsporthalle, auf neue Gesichter und Handballinteressierte. Alle Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2007 bis 2009 sind herzlich eingeladen sich von diesem Sport begeistern zu lassen.
Für die TG spielten: Raphael Emele, Leonidas Gapp, Theo Klingele, Max Kösler, Lucas Lachenmaier und Emil Schoof.